H-Kennzeichen

Hier kommt alles andere rein
Antworten
Audi-Peter
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Jan 2012, 09:38
Wohnort: 71729 Erdmannhausen
Kontaktdaten:

H-Kennzeichen

Beitrag von Audi-Peter » Fr 23. Aug 2013, 06:58

Hallo Audi-Fahrer,


ich bin der Vater von Carlos Kremm, der hier bereits einige Beiträge geschrieben hat.

Ich fahre einen Gte Bj. 7/76 (Ur-GTE) und bin seit ca. einem Viertel Jahrhundert im Club, aber relativ neu im Forum.

Nach einer optischer Aufrischung möchte ich jetzt endlich ans H-Kennzeichen ran.

Leider habe ich seit gestern ein kleines Problem (wie viele andere auch):

Mein Kühlerwasserausgleichbehälter hat sich verabschiedet.

Obwohl ich die letzten Jahrzehnte einige Audis geschlachtet habe, habe ich keinen Ausgleichsbehälter mehr.

Wie löst Ihr hier im Forum das Problem?

Baut Ihr Euch die Dinger nach?

Über Antworten wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Fr 23. Aug 2013, 15:14

Hallo. Ich würd ihn überlaminieren mit glasfaser oder wenn man das sauber kann mit kohlefaser. Erst den behälter mit harz einstreichen dann das ganze ding einlaminieren. Wenn er fertig ist schön schleifen und klarlackieren. Oder mit ner farbe...wenn man sich mühe gibt kann das gut aussehen.allerdings is der dann net mehr durchsichtig. Sichtcarbon macht richtig was her,aber nicht einfach den sauber zu laminieren. Aber dicht bekommst den da auf jeden fall.dann kann man ja immernoch mach ersatz suchen. Gruß roland.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 422
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Sa 24. Aug 2013, 21:40

Man kann auch einfach mit einem Schlauch den Überlauf am Kühler entlang nach unten leiten wie bei den älteren Metallkühlern. Dann geht der Ablauf ins Freie. Dabei büßt man zwar die Ausgleichsfunktion ein, erlaubt ist das aber. Man muß dann eben öfter den Kühlwasserstand kontrollieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste