Teilenummern GTE Spoilerecken

Hier kommt alles andere rein
Antworten
Benutzeravatar
KLE
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Do 7. Aug 2008, 10:39
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Teilenummern GTE Spoilerecken

Beitrag von KLE » Di 21. Apr 2009, 20:32

Ich habe einen 77er Passat aufgebaut.

Bild

Son bissi tiefer, mit TD Motor, Louvers in der Haube - für mich eigentlich viel zu dezent ;-)

Nun sollen die Spoilerecken vom Audi 80 GTE dran. Hab auch welche gefunden, die schon an mehreren Fahrzeugen angebaut waren.

Bild

Nu ist die Teilenummer nicht mehr richtig lesbar - brauche ich aber für den TÜV - hat einer von Euch die Teilenummer(n) der Ecken?

Benutzeravatar
Matthias
Clubmitglied
Beiträge: 39
Registriert: Fr 24. Aug 2007, 22:16
Wohnort: Kohlberg/Oberpfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias » Fr 24. Apr 2009, 21:02

Tag,

das ist Baujahr abhängig, da die form der ecken unterschiedlich sind,

dies sagt der Buchstabe am Ende der Teile-Nr. aus.......

Es wurden bis ´76 Ecken verbaut mit Teile-Nr. 841 805 617 A u. 841 805 618 A...

Ab ´76 lautet die Teile-Nr. 841 805 617 B u. 841 805 618 B


Deine sollten also den buchstaben B haben

gruß
!Lieber Spät als Nie!
#Audi 80 GLS Bj,77 2trg. Manilagrün
#Audi 80 GTE Bj.83 2trg. Alpinweiß
[ ] ---oooo--- [ ]

Benutzeravatar
KLE
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Do 7. Aug 2008, 10:39
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von KLE » Di 5. Mai 2009, 09:24

UPS - genz vergessen Danke zu sagen: Danke! Ich hab Version "B"

Spoilerecken sind inzwischen dran, auch wenn sie nicht 100%ig passen. Aber so ist das nun einmal, wenn man sich die Linienführung des Frontblechs teilweise ausdenken muß, weil die Kante zum Kotflügel weggefault war...

Bild

Danke auch an Stefan für den gestrigen Telefonsupport...
Meine Schraubereien online: www.fusselblog.de

Benutzeravatar
Freddy
Clubmitglied
Beiträge: 171
Registriert: So 9. Feb 2014, 20:23
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Teilenummern GTE Spoilerecken

Beitrag von Freddy » Mo 25. Apr 2016, 06:15

Hallo,

tut mir leid, dass ich diesen alten Schinken nochmal rauskramen muss. Dem Beitrag entsprechend wären die Spoilerecken mit dem Zusatz B für das Zwischenmodell typ 82, richtig? Warum passen sie dann hier (mehr oder weniger) an einen Passat der Urform?

Passen die Spoilerecken A/B vielleicht Modellübergreifend und sehen nur etwas anders aus?

Gruß Freddy

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 424
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Re: Teilenummern GTE Spoilerecken

Beitrag von Duke GT » Mo 25. Apr 2016, 11:44

Das Frontblech sah ab Werk im Modelljahr 1976 (9/75-8/76) beim Audi 80 anders aus, da lief eine breite Sicke einmal quer unter den Lufteinlässen lang. Keine Ahnung, ob der Passat das dann gleichzeitig auch so hatte, oder ob es sich um einen Alleingang von Audi handelte. Oft wurde das Blech ja später mal ersetzt und dann findet sich oft die frühere - da länger verbaute - Form an späteren Autos. Hier ein Serien-Frontblech MJ 76:

http://carphotos.cardomain.com/ride_ima ... ge.jpg?v=1

http://audischrauber.dyndns.org/gte/dow ... .php?id=45

An ganz vielen Autos aus dem MJ 76 findet man aber wie gesagt das andere Blech, so wie hier weiter oben am Passat zu sehen. Es könnte sein, daß die Ecken schon deswegen nicht paßten. Rein optisch bräuchte er die Ecken Typ A. Beim Zwischenmodell wurde auch wieder ein vom Design an das alte Frontblech angelehntes Teil verbaut. Es kann durchaus sein, daß die Spoilerecken Typ B trotzdem an das Zwischenmodell passen. Von der Formgebung her wäre meine Vermutung aber, daß ab MJ 77 wieder die Version A verwendet wurde, da ich wie gesagt das Frontblech mit der Sicke bislang nur an Fahrzeugen aus dem MJ 76 gesehen habe und das Frontblech am Zwischenmodell auch keine Sicke mehr aufweist. Meiner Meinung nach sollte man also eher schauen, welche Form das aktuell am Fahrzeug verbaute Frontblech hat, bevor man sich auf die Teilenummer stürzt.

Benutzeravatar
Freddy
Clubmitglied
Beiträge: 171
Registriert: So 9. Feb 2014, 20:23
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Teilenummern GTE Spoilerecken

Beitrag von Freddy » Mo 16. Mai 2016, 07:24

Hallo,

also ich habe die A-Ecken und sie passen an mein 76er Urmodell mit Sicke. Von daher verstehe ich die o.g. Konstellation (Passat und B-Ecken) nicht ganz.

Gruß Freddy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: quattroallroad44 und 2 Gäste