Audi 80 GTE typ80 B1 Urmodell (Glasausstelldach)

Hier bitte Fahrzeug Angebote und Gesuche einstellen
Antworten
Benutzeravatar
Freddy
Clubmitglied
Beiträge: 167
Registriert: So 9. Feb 2014, 20:23
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Audi 80 GTE typ80 B1 Urmodell (Glasausstelldach)

Beitrag von Freddy » Mi 3. Apr 2019, 12:09

Hallo zusammen,

für alle Kurzentschlossenen gibt's rechtzeitig vor dem Frühjahrstreffen noch einen Ur-GTE zu erwerben. :D
Besonderheit ist das Glasausstelldach, kein Schiebedach! Der Zustand ist solala, Originalfarbe war Signalgrün.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-216-2486
Preis: 5.900.- EUR VB
Zustand: 4
Laufleistung: 211.000
Erstzulassung: 07/1976
Leistung: 112 PS
Kraftstoff: Benzin
Standort: 34355 Staufenberg

Zum Verkauf steht ein selten gewordener originaler Audi 80 GTE aus 1976.
Es wurde 1986 ein 112 PS Motor und ein 5 Ganggetriebe Verbaut und Eingetragen.
Motor und Getriebe Laufen. Natürlich sind Schweißarbeiten erforderlich.
Leider sind die originalen Vordersitze nicht mehr Vorhanden.

Harald Klie
01725634549
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (78.65 KiB) 1225 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (212.1 KiB) 1225 mal betrachtet

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 421
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Re: Audi 80 GTE typ80 B1 Urmodell (Glasausstelldach)

Beitrag von Duke GT » Di 16. Apr 2019, 20:26

Das Glasdach ist allerdings eine übliche Nachrüstung der frühen 90er-Jahre, ab Werk gab es das nicht. Es mindert eher den Wagenwert, weil es Aufwand ist, das wieder verschwinden zu lassen, bzw. wurden diese Dächer oft privat eingesetzt, woraus dann unter dem Himmel oft Mega-Pfusch resultiert. Mitweggeflexte Dachträger sind da keine Seltenheit.

Der Wagen ist übrigens vom gleichen Anbieter wie der Rote mit SSD. Letzteren halte ich für den besseren Kauf. In der Anzeige sind ja noch mehr Bilder vom blauen, wenn beim Blick auf den Kofferraumboden gleich die zwei Flicken an der Stelle der Montageaufnahmen und rostige Falze zu sehen sind, ist ein Blick in die Werkzeugfächer, die Säulen und in den Fußraum unerläßlich. Da kann noch einiges lauern. Wirkt ein bißchen wie ein in den Neunzigern zum Spaßhaben fertiggemachter Wagen, der dann bis zum Rest-TÜV gefahren wurde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste