Der Rechtslenker

Hier kommt alles andere rein
Benutzeravatar
GTE_76
Registrierter Benutzer
Beiträge: 297
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 21:18
Wohnort: Oberpfalz/Bayern
Kontaktdaten:

Re: Der Rechtslenker

Beitrag von GTE_76 » Mo 17. Mär 2014, 19:04

Die Pappeschweißung hat schon was... wie sehn denn die Hinterachsaufnahmen aus?
76er Audi 80 GTE
13er Skoda Citigo Ambition
10er Skoda Roomster 1.6 TDI
94er VW T4 Multivan
97er Aprilia Pegaso ML 650

Benutzeravatar
Fox-rhd
Registrierter Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Der Rechtslenker

Beitrag von Fox-rhd » Di 25. Mär 2014, 02:28

Nach dieser ersten Bestandsaufnahme war für mich klar das nicht nur der Außenschweller sondern auch das innere Blech neu muss.
Da die andere Seite keinen Deut besser aus sah musste ich mir was einfallen lassen, denn ich hatte schon bedenken das mir die Karre "zusammen klappt" wenn ich den Schweller komplett raus nehme.
Also hab ich 12m Kastenprofil geordert und die Karosse ausgesteift.
Bild
Bild
Lenkrad auf der falschen Seite!!! Und nu???

Benutzeravatar
Fox-rhd
Registrierter Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Der Rechtslenker

Beitrag von Fox-rhd » Di 25. Mär 2014, 02:40

Achsaufnahmen ist das Stichwort. Die sahen genauso bescheiden aus wie der Rest. Da ich aber dafür noch nie Reparaturbleche gesehen habe musste eine andere Lösung her.
Und ich hatte ein wenig Glück und fand über eine Kleinanzeigen Börse eine nackte GT Karosse zum Schlachten. Und das beste, keine 50km von mir Entfernt. Eine Seltenheit hier im Osten der Republik, da der 80er hier nie verkauft wurde.

Also hingefahren, die für mich wichtigen Teile für gut befunden und die Karosse für schmales Geld mitgenommen.
Bild

Damit war das Problem mit den Achsaufnahmen zwar noch nicht vollständig gelöst, aber ich hatte zu mindestens einen Anfang gefunden.
Lenkrad auf der falschen Seite!!! Und nu???

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 424
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Re: Der Rechtslenker

Beitrag von Duke GT » Mi 26. Mär 2014, 15:15

Du hast eine Schlachtkarosse Audi 80 GT (Typ 80/B1)?

Die würde ich dann dafür aber nicht hernehmen...

Das tragende Element macht schon der MItteltunnel bzw. der Boden. Sorgen mußt Du dir also nicht machen, beim 1976er ist auch das Dach zusätzlich versteift. Sonst wären schon viele Wagen einfach in der Mitte zusammengeklappt...

Trotzdem natürlich mit deiner Konstruktion eine sichere Sache.

Benutzeravatar
Fox-rhd
Registrierter Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Der Rechtslenker

Beitrag von Fox-rhd » Mi 26. Mär 2014, 16:50

Bin mir nicht mehr ganz sicher ob es ein originaler war, oder ob da nur ein GTE Motor eingebaut und eingetragen wurde.
Er wurde vor Jahren auch schon mal recht schlecht lackiert, mit ausgiebig Spachtel etc.
Und die Front, Schlossträger Frontblech fehlte schon als ich ihn geholt hab.
Lenkrad auf der falschen Seite!!! Und nu???

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 424
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Re: Der Rechtslenker

Beitrag von Duke GT » Mi 26. Mär 2014, 19:42

Einfache Frage. Beginnt die Fahrgestellnummer der Schlachtkarosse mit "82" oder "84"? Es scheint ja kein Rechtslenker und kein Viertürer zu sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: quattroallroad44 und 7 Gäste