man betritt neues gebiet...

Hier kommt alles andere rein
Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Silent Shout » Sa 25. Jan 2014, 22:48

hallü...

da ich in der arbeit den typ85 1,8T 250ps umbau von meinem chef zum laufen,fahren und durch den tüv bringen muss und da schon 100 leute ihre finger dran hatten,hat mich das jetz irgendwie angestachelt,selber auch wieder was zu machen.da mein weisser b1 ja soweit fertig ist,muss was neues her.deshalb hab ich mir ja den F103 gekauft.aber ich wird mit dem ding nicht warm...ich mag eben doch b1 lieber.
die Karosse des F103 is auch recht hinüber.deswegen kommen tank,motor,getriebe und die bremsanlage raus.dafür hab ich nen Abnehmer gefunden.bis auf 200euro verlust bin ich mit dem dann gut raus und der wagen kommt als deko und Spielzeug für meinen sohn in meinen garten wo die gte Karosse stand.die habe ich heute wieder auf die räder gestellt und sauber gemacht.und da ich nen prüfer gefunden hab der mir im b1 nen abk Motor mit klar auf D3 abgasnorm einträgt und meine Versicherung den auf oldi Versicherung auch ohne H versichert(muss nur 30 jahre sein) hab ich ein projekt gefunden.was heist 100 euro Versicherung und 135 euro steuer und kein H.
hatte da so nen Gedanken in weinrot matt,richtig tief mit rsl alus bn-anlage selbstverstäandlich und ohne Stoßstangen mit gte Spoiler.... so in etwa.abk samt 5 gang und anbauteile,kabelbaum stg ect... hab ich alles liegen.
ich denke das schlimmste wird die tote Karosse wieder zum leben zu erwecken.der umbau sollte nicht all zu kompliziert werden denke ich.und wenn doch dann frag ich euch. so meine Idee.details ergeben sich dann schon.aber im grossen und ganzen hab ich das so vor.mein gte umbau bleibt wie er ist.und der eigentliche gte soll ein alltagssommerauto werden irgendwann. na muss ich die fin wieder einsetzen....hm...
würd mich interessieren was ihr davon haltet,oder ob ihr da evtl andere Ideen habt...aber ein original gte wird's nicht werden.mein weisser is viel zu schön um wieder zurück gebaut zu werden...
Dateianhänge
der typ85 umbau
der typ85 umbau
WP_000309.jpg (189.82 KiB) 4660 mal betrachtet
juhuu...
juhuu...
forum 2.jpg (140.1 KiB) 4660 mal betrachtet
raus ausm garten
raus ausm garten
forum.jpg (136.92 KiB) 4660 mal betrachtet
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 424
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Duke GT » Mo 27. Jan 2014, 14:36

Schön, wenn der GTE jetzt doch gerettet wird. Er hat es verdient. Gefällt dir die jetzige Farbe nicht? Ich finde, das ist eine der schönsten Farben, die es beim Typ 82 gibt, gerade im Kontrast mit roter Innenausstattung.

Den F103 solltest Du aber verkaufen wenn Du ihn nicht machst, als 80er gibt es da nur noch eine Handvoll. Die sind genauso selten wie der Audi ohne Namenszusatz oder der Super 90. Das kannst Du nicht mit einem 60er oder einem 75er gleichsetzen. Bei Ebay findet sich da schon ein Liebhaber, der den auch wieder auf die Straße bringt, und für deinen Sohn kannst Du doch einen alten Polo oder ähnliches nehmen.

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Silent Shout » Mo 27. Jan 2014, 15:44

mir gefällt die farbe schon.aber nen neuen lack braucht der sowieso.irgendwie steht mir der sinn nach nem Krawallmacher wenn du verstehst was ich mein.tief,laut,alt,bissl was unter der Haube und auffallend....so in der Richtung.dennoch irgendwie elegant und net so ne ratte...

den F103 verkaufen würd ich ja.es will den nur keiner haben.und für 400 euro wird ich den mit Sicherheit nicht her geben.habs versucht den zu verkaufen.es gibt noch 13stück als 4 türige limo,soweit ich in Erfahrung bringen konnte.aber wenn den keiner will,herschenken tu ich ihn net.da geht's noch nichtmal ums Geld,sondern um die dummen fragen der interessenten und die art wie die mich im preis drücken wollen,weil der kein tüv hat und nen schelchten lack...evt....ect...

da wird der auch nur in fetzen gerissen.dann lieber mein garten,da bleibt er für immer drin und schön anzusehn.
der wagen ist scheinbar nicht gesucht.wie gesagt mir geht's nicht ums Geld...aber mein garten is ein besseres ende als die presse. oder noch mehr gepfusche.

zum polo....es ist auch meine gartendeko... keine hässlichen kisten...und ein Audi 80 vor bj: 84 muss es sein,und komplett soll er sein,wenn einer was weis.... ansonsten kommt in ein paar Monaten der f103 da hin.

gruss roland
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 424
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Duke GT » Di 28. Jan 2014, 15:57

Den F103 kannst Du bei Ebay als Auktion laufen lassen, bei Autos kann man einen MIndestpreis angeben, unter dem der Wagen dann nicht verkauft wird. Den würde ich beim kompletten Fahrzeug etwa bei 1300 Euro sehen, ohne Motor vielleicht bei 700 Euro. Viel mehr gibt es aber wirklich nicht für Fahrzeuge im Zustand 4 (Wovon ich bei deiner Beschreibung ausgehe).

Wenigstens würde er dann aber gerettet. Bei den derzeitig noch vorhandenen Stückzahlen zählt da jeder Wagen.

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Silent Shout » Di 28. Jan 2014, 19:58

naja,mal sehn.im Moment steht der noch in der scheune beim kumpel.ebay is so garnet mein ding.
zustand is eher ne glatte 5 würd ich mal grob sagen
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 424
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Duke GT » Di 28. Jan 2014, 20:05

Wäre aber für dich die beste Lösung wenn Du das Gefeilsche nicht magst. Die von mir genannte Preise sind erzielbar und Du vermeidest das Genörgel über den Zustand. Zwar schaut sich vielleicht einer den Wagen an, aber am Preis kann er nichts machen. Er muß soviel bieten, wie ihm der Wagen selbst wert ist und sich dabei mit anderen Mitbietern messen.

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Silent Shout » Di 28. Jan 2014, 22:09

ja,da hast du auf jeden fall recht,aber ich brauch auch was,was Audi 80 heist und noch vor dem b3.... für meinen garten.und ich will a komplettes Auto.egal wie fertig,aber soll halt komplett sein,und kosten darfs auch net wirklich viel.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Silent Shout » Di 28. Jan 2014, 22:11

aber ich werds mal mit ebay versuchen...
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Silent Shout » Mo 17. Feb 2014, 20:51

huhu.... habe heute mein neues motorpaket erstanden...

Motor inkl. aller anbauteile, kat, kabelbaum vom ganzen Auto(sicherheitshalber) getriebetunnel, schaltkulisse, kühler, motorhalter, STG, ect ect... hab den wagen heute gefahren und mitte märz bekomm ich die teile,leider ohne getriebe,weil der b4 ein quattro ist...

bin im Moment auch am Carport bauen.wird auch sauber mit brettern zu gemacht,das mein weisser darin platz nehmen kann. ist ein massives teil,kein so 200euro Baumarkt ding.


achja.... der Motor ist ein AAH. bei 300 euro inkl guer kats kann man da nicht nein sagen.jetz muss ich des alles nur noch in B1 rein stopfen.
wird ne Herausforderung... aber ich freu mich schon voll drauf. :-)

bremsenmäßig hab ich aber noch garkein plan,ausser hinten evtl. golf 2 16V...
falls jemand ne Idee hat. Motortuning ist nicht angesagt.

gruss roland
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 320
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 08:03
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Re: man betritt neues gebiet...

Beitrag von Stefan » Di 18. Feb 2014, 12:16

Ich würde halt Vorne die komplette Typ 85 quattro Vorderachse verbauen und hinten Golf 2 16V Bremse verbauen und die Bremsscheiben auf 108mm Lochkreis umbohren.
Wenn es passt gleich die Vorderachse von dem AAH einbauen du mußt dann nur die Dreieckslenker um 15mm pro Seite kürzen und schauen welche Antriebswellen passen.

Gruß Stefan
Turbo = Spass, mehrere Turbo´s noch mehr Spass

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: quattroallroad44 und 7 Gäste