Kontakte für Schleifring GTE Lenkrad

Hier kommt alles andere rein
Chris B1
Registrierter Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:37
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Kontakte für Schleifring GTE Lenkrad

Beitrag von Chris B1 » Fr 28. Dez 2012, 16:21

Hallo,
Brauche dringend Hilfe. Hab ein Lenkrad vom Passat TS und hätte es heute eingebaut aber leider habe ich dann gesehen, dass im Lenkrad die gefederten Kontakte, die auf den Schleifring gehen fehlen. Kann mir jemand sagen, ob diese auch von anderen Modellen (Golf, etc.) passen?

Und noch ne Frage. Hab die Nabe noch nicht draufgebracht. Vermute, es liegt an dem leichten Grat, der bei mir in der Nabe ist. Muss ich noch ein bisschen nachfeilen. Aber zu meiner Frage: Die Verzahnung passt auf den ersten Blick würde ich sagen, aber gibt es da auch Unterscheide, z.B. Facelift oder so? Mein original Lenkrad hat zum Beispiel eine viel gröbere Verzahnung als die am Lenkstock...

MfG Chris

Alaskablau
Registrierter Benutzer
Beiträge: 75
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 14:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Alaskablau » Fr 28. Dez 2012, 23:23

Hallo Chris,

es gibt Unterschiede in der Verzahnung zw. den Modelljahren 72 bis 74 und denen ab Modelljahr 75.
Also entweder Lenksäule oder Nabe tauschen, herumfeilen würde ich da gar nichts.

Grüsse

Andreas

Chris B1
Registrierter Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:37
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris B1 » Sa 29. Dez 2012, 09:44

Meinte nicht direkt die Verzahnung bearbeiten,.nur den Grat der bei mir dran ist. Aber erst such ich mir mal die Teilenummern, dass ich mal weiß obs überhaupt passt...

Chris B1
Registrierter Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:37
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris B1 » Sa 29. Dez 2012, 14:05

Hab mir jetzt mal im ETKA die Teilenummern gesucht:

Audi GTE Passat TS
Lenkrad 74 321 419 091 A 321 419 091 A
Lenkrad 78 823 419 643 /
Lenkrohr 74 321 419 505 321 419 505
Lenkrohr 78 321 419 505 321 419 505 A

Also im Passat TS gabs das Lenkrad nur bis BJ 1977, danach nur noch das standard Lenkrad. Teilenummern sind bis 77 gleich und das Lenkrohr auch. Ist auch identisch mit dem vom GTE. Heißt, die Nabe müsste bei mir passen. Mal den Grat entfernen und dann probier ich es nochmal.

Aber mit den Kontakten auf den Schleifring bin ich noch nicht weitergekommen. Entfallen bei VW und Audi und Sütterlin hat auch nichts. VW Classic Parts hat auch nichts und Audi Tradition geht momentan nicht...

Fall jemand was hat bitte melden, da die vom original Lenkrad zu klein sind...

MfG Chris

Chris B1
Registrierter Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:37
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris B1 » Sa 29. Dez 2012, 14:10

Leider beim einfügen durcheinander gekommen, aber hier die Teilenummern:

Audi GTE
Lenkrad 74 321 419 091 A
Lenkrad 78 823 419 643
Lenkrohr 74 321 419 505
Lenkrohr 78 321 419 505


Passat TS
Lenkrad 74 321 419 091 A
Lenkrad 78 /
Lenkrohr 74 321 419 505
Lenkrohr 78 321 419 505 A

Chris B1
Registrierter Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:37
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris B1 » Sa 29. Dez 2012, 19:27

Hab jetzt noch gemessen und bissl nachgeforscht... Nabe passt nicht. Ab 09/1974 feine Verzahnung und kleinerer Durchmesser. Bei meinem 04/1974 ist es noch die grobe Verzahnung... Ist auch im ETKA nichts von der Änderung drin.

Falls jemand eine passende Nabe hat, bitte anbieten oder auch Tausch, wenn jemand die mit der feinen Verzahnung braucht.

MfG Chris

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 422
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Sa 29. Dez 2012, 19:34

Ich glaube, deine Auflistung stimmt nicht so ganz.

In meinem GT-Lochspeichenlenkrad sind innen zwei Teilenummern in die Nabe gegossen, eine beginnt mit 841 (für den Audi 80 GT) und eine mit 321 (für den Passat TS). Es sollte also mindestens zwei Nummern geben. Ab dem Facelift 1976 hatte der GTE meiner Meinung nach gar kein Lochspeichenlenkrad mehr serienmäßig, sondern das normale umschäumte Zweispeichenlenkrad. Eine Teilenummer von 1978 sollte sich also nicht auf ein Lochspeichenlenkrad beziehen.

Chris B1
Registrierter Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:37
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris B1 » Sa 29. Dez 2012, 19:49

Bei meiner Nabe ist hinten auch noch die 841 419 655 drauf. Aber wie gesagt im Etka ist auch beim "Lenkrohr" kein Uunterschied bei den Teilenummern obwohl die anscheinend ab Bj 09/1974 geändert wurden. Naja, ich hoffe, dass ich die passende Nabe noch auftreibe...


MfG Chris

Alaskablau
Registrierter Benutzer
Beiträge: 75
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 14:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Alaskablau » Sa 29. Dez 2012, 20:53

Hallo,

also bei meinem ETOS ist diese Änderung vermerkt, neues Lenkrad, neues Lenkrohr ab Fahrgestellnr. 825 2000 099 (Audi 80 N/S) bzw. 825 2071 280 (L/LS/GL/GT).
Leider aber keine Ersatzteilnummern.

Wie gesagt, eine weitere Lösung, wenn auch die aufwendigste, wäre die Lenksäule gegen die neuere Ausfüührung zu tauschen.

Grüsse

Andreas

Chris B1
Registrierter Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:37
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris B1 » Sa 29. Dez 2012, 21:39

Ich glaub das ist mir fast zu viel Aufwand. Evtl mal einen Bekannten fragen, der hat eine CN-Fräsmaschine und zum Stoßen der Verzahnung wüßte ich auch jemanden. Müsste machbar sein die Nabe zu fertigen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast