passen diese kupplung und ölpumpe?

Das ist das Forum wo es um den Vortrieb geht
Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

passen diese kupplung und ölpumpe?

Beitrag von Silent Shout » Di 9. Okt 2012, 21:00

nabend.

ich hab vor einiger zeit mal nen eimer voll mit kleinkram geschenkt bekommen.u.a. eine neue kupplung(druckplatte und kupplungsscheibe) und eine neue ölpumpe.

da ich nicht genau weis zu welchem fahrzeug die teile gehören würd ich eben das gern wissen.und vorallem passen die teile bei meinem 77er mit YT bzw. YN motor und 4 gang getriebe.und welches ausrücklager brauch ich,geht das vom b1 auch?optisch sehen die teile ein wenig anders aus als beim b1.

ölpumpe: 049 115 153 B
Druckplatte: 050 141 117 B
kupplungsscheibe: 050 141 032 M

meine druckplatte vom YT hat: 056 141 117 B
die ölpumpe vom YN :049 115 15....rest nicht lesbar.

wär echt super wenn das jemand weis.denn die teile sind nagelneu und würd mir halt ne menge sparen wenn die passen.hab ja meinen YT ausgebaut und werd ihn durch nen YN ersetzen.


vielen dank.
gruss roland

ps.:ich hab leider kein etka.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 424
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Mi 10. Okt 2012, 11:02

Am einfachsten wäre der Weg zum Ersatzteiletresen bei VW, Problem schildern, Nummer eingeben lassen und gut. Wenn Du einen freundlichen Händler hast (die es ja teilweise noch gibt), macht er das ohne Probleme.

Herby
Registrierter Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 19:20
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Herby » Mi 10. Okt 2012, 12:33

Hallo Roland,
die Nummer 049115153B ist nur der Deckel.Die alte Nummer der Ölpumpe lautet 049115105B,diese ist aber entfallen und ersetzt durch die Nummer 026115105B.Bei Aluölwanne ist die Saugleitung 049115251C mitzuverwenden.Die Druckplatte 050141117B ist ersetzt in 053141117 X und hat einen Durchmesser von 228mm.Zu verwenden für MKB:3A.
Die Kupplungsscheibe 050141032M ist ersetzt in 050141032LX und hat einen Durchmesser von 210mm.Zu verwenden für MKB:RU,NE,JV,SF,DZ,JN,SD,PM.
Du benötigst für YT/YN die Druckplatte 056141117 X ,Kupplungsscheibe 056141033RX (beide 190mm) und Ausrücklager 5W0141165.Ich hoffe ein wenig Licht ins Dunkle gebracht zu haben.

Gruß
Herby

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mi 10. Okt 2012, 12:38

nun ja.ich hab die sache mal gegoogelt.und die teile sind wohl vom typ89 bzw typ44 ausm 827er motor.was mir sagt das die pumpe beim b1 passen sollte.sicher bin ich mir aber nicht.
bei der druckplatte denke ich siehts nicht so gut aus,scheibe könnte evtl. passen.

ich brauch selber mal son etka...

die teilehändler in meiner umgebung sind da sehr eigen wenn man nix kaufen will,da mit der aktion nix verdient ist.einzig ein bekannter hat zugang zum etka,der is aber 4 wochen lang in urlaub.

sollte ich aber recht behalten das die teile ausm typ89 bzw 44 sind,sagt mir noch nicht ob die bei mir auch passen.
wär halt schön wenns jemand weis.

gruss roland
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mi 10. Okt 2012, 12:43

okay.danke.

also passt die pumpe wohl und die kupplung nicht.mist
aber warum hab da ne platte und ne scheibe von versch. autos? hm....

wobei ich in meinem alten pm die kupplung ausm 3a drin hatte,des hat auch gepasst.aber beim 4 gang getriebe?
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Herby
Registrierter Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 19:20
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Herby » Mi 10. Okt 2012, 13:37

Hallo,
also eine 210er Kupplung sollte passen,da die Schwungräder und Kupplungsglocken beim 4 und 5-Ganggetriebe bis Bj87 (Typ 81) alle gleich sind.Bedenke aber,das dein Schwungrad jetzt auf eine190 Kupplung eingeschliffen ist.Deine 050141032M (210mm) Scheibe wird aber vermutlich nicht passen.Soweit ich weis,ist die Verzahnung der Hauptwelle im Typ 89 größer geworden.
Gruß
Herby

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mi 10. Okt 2012, 14:14

nun gut,muss ja nur schaun ob die scheibe auf die welle im getriebe passt.kann man den schwung abschleifen damits mit der 210er scheibe hin haut?
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Herby
Registrierter Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 19:20
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Herby » Mi 10. Okt 2012, 15:01

Je nach Verschleiss wäre abdrehen sinnvoller,da sonst die neue Kupplungsscheibe nicht vernünftig trägt.
Gruß

Herby

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Wie motor richtig einlagern?

Beitrag von Silent Shout » Mi 10. Okt 2012, 17:01

Abdrehen is das kleinste problem.erstmal schaun ob die scheibe auf die welle passt. Herzlichen dank... Gruß roland.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Wie motor richtig einlagern?

Beitrag von Silent Shout » Mi 10. Okt 2012, 19:01

Herby,du hattest recht.die scheibe is zu groß für meine getriebewelle. Trotzdem danke.Verdammt... Na muß eben ne neue her.ist es ratsam nur ne neue scheibe zu verbaun,oder die platte auch gleich?bisher hab ich immer alles getauscht,aber nu sitzt da gürtel halt enger.nach welchen kriterien geht man ob alles neu muß oder net? Gruß roland.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast