Vorstellung: wer bin ich, was plane ich

Hier kommt alles andere rein
Kaleu
Clubmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 17:33
Wohnort: negenborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Kaleu » So 14. Jun 2009, 19:52

So der Wagen läuft!! :D

Es war mehr wie ein hartes Stück Arbeit!

Nils und ich haben es endlich geschafft

Es ist ein typisches Beispiel von dem man so oft gehört hat. Da hat jemand der anscheinend null Ahnung hatte sich die Taschen mit viel Geld vollgestopft und nur gepfuscht!!!!! Ich muss mich berichtigen, der Kollege hat noch viel weniger wie null Ahnung.

Als joschim das erste mal hier war lief der Wagen wie ein Sack nüsse und von meinem GTE Motor mit Abt Nocke und Faecher war gar nichts zu spüren! Hatte gefühlte 80 PS und fuhr wie auf rohen Eiern.


Bild
So haben wir angefangen!

Erstmal ansaugbrücke und Drosselklappe und Einspritzventile neu abgedichtet. ( Wer aufmerksam den Thread verfolgt hat und Joachims Bilder kennt weiss dass der Motor komplett auseinander genommen war. Warum dichtet man dann nicht gleich neu ab? Sondern verbaut die alte Scheisse wieder? Für mich unerklärlich)
BildBild

Der Motor hatte keine Leistung

WARUM NICHT?

Vielleicht hatte der Wagen keine Leistung weil er zu schwer war ? (Bei den Schrauben? Welche Werkstatt hat eigentlich solche Schrauben liegen? und wofür würde mich interessieren)

Bild

Diese Schrauben steckten in verschiedenen Unterdruckschlaüchen!!!

Bild
Mit den Schrauben kann man auch prima Kühlwasserschläuche abdichten :D

Bild
Oder an Fachmänisch angebrachten Leitungen die einfach mal so irgendwie verbaut wurden, warum? Sorry das weiss ich auch nicht

Bild
Oder es lag an all den kleinen Schrauben in den U.schläuchen

Bild
Oder aber es lag an der neuen Zündverteilerkappe? :D :D :D

Bild
Oder am nicht festgeschraubten Krümmer? (Mutter ging nicht weiter drauf, Bolzen zu lang)

Oder am nicht verbautenm Rückschlagventil? (das in der Leitung zwischen Bremskraftverstärker und Ansaugbrücke hängt. Grau ca 10 cm lang mit einem 2 ten abgang)
Oder daran das der Zusatzluftschieber verkeht herum eingebaut war?
Oder oder oder ich könnte stundenlang weitermachen, ich schwöre es euch!!!!!!!

Die Bremse ist auch geil eingebaut worden

Bild

Fachfrage: Was ist verkehrt?




Und das hier?

Bild
Mann kan die Staubmanschetten neu machen wenn man die Bremse eh gerade macht, muss man aber nicht oder?

nachdem wir den Motor endlich am laufen hatten kümmerten Nils und ich uns um das Fahrwerk und die Vorderachse. Das diese Werkstatt, unser Clubmitglied Joachim mit dem Wagen überhaupt auf die Strasse gelassen hat, allein dafür müsste man denen verbieten, Autos zu reparieren.

Hier mal ein paar Bilder von den Vorderachsbuchsen und den vollkommen ausgewichsten Motor und Getriebelagern
Bild
BildBild
Bild
Die Vorderachse wurde nur noch von den grossen Unterlegscheiben gehalten!!!!

Da kann man nur sagen

ein dreifachhoch auf diese Werkstatt[/b]










Morgen zeige ich euch wie es jetzt aussieht
Zuletzt geändert von Kaleu am Mi 17. Jun 2009, 15:51, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Joachim
Clubmitglied
Beiträge: 30
Registriert: So 15. Jun 2008, 11:08
Wohnort: Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Joachim » So 14. Jun 2009, 21:55

Hallo Marco,
Bei den Schrauben? Welche Werkstatt hat eigentlich solche Schrauben liegen? und wofür würde mich interessieren
Manchmal fällt es einem ja wie Schuppen aus den Haaren.[smilie=code_smll_classic_04.gif]
Denn im Herbst letzten Jahres sind genau solche Schrauben an meinem Wagen verbaut worden.

Bild
War ich mit dem Audi in einer falschen Werkstatt ?!? [smilie=wbct-2[1].gif]
Das würde auch manchen anderen Fehler erklären.
Denn die Technik dieses Wagens ist noch 20 Jahre älter als die des Audis.

Gruß Joachim
[size=92]
58er Landrover Serie 2
78er Audi GLS (die unendliche Geschichte)
83er Audi 80 CD 5E
85er Audi 80 GTE
90er Golf II (der für jeden Tag)
[img]http://www.gooss.homepage.t-online.de/Forum/ForumFusszeile.jpg[/img]
[/size]

Kaleu
Clubmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 17:33
Wohnort: negenborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Kaleu » So 14. Jun 2009, 22:18

Und hier ein Video!

Unser Nils und ich hatten heute richtig Spass :D :D :D :D :D

Sorry Joachim der Motor war noch kalt, aber wie sagt Nils immer

" Ist die Sau noch kalt gib ihr acht einhalb"

Jogo sein GTE

Der Motor ist nur nach gehör und Pie mal Auge eingestellt, hat aber jetzt mindestens die 80 PS :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Kaleu
Clubmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 17:33
Wohnort: negenborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Kaleu » Mo 15. Jun 2009, 18:36

Hi Joachim so sieht er jetzt von unten aus

Achte auf die schönen grünen farbtupfer die sind nur für Dich :D :D :D :D

BildBild

Morgen noch die neuen Querlenker dann Motor und Spur einstellen und am Wochenende kannst du ihn selber fahren :D

Benutzeravatar
Joachim
Clubmitglied
Beiträge: 30
Registriert: So 15. Jun 2008, 11:08
Wohnort: Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Joachim » Mo 15. Jun 2009, 21:16

[smilie=wbct-1[1].gif] [smilie=wbct-1[1].gif] [smilie=wbct-1[1].gif] [smilie=wbct-1[1].gif] [smilie=wbct-1[1].gif]
!!! SUPER !!!
[smilie=wbct-1[1].gif] [smilie=wbct-1[1].gif] [smilie=wbct-1[1].gif] [smilie=wbct-1[1].gif] [smilie=wbct-1[1].gif]
[size=92]
58er Landrover Serie 2
78er Audi GLS (die unendliche Geschichte)
83er Audi 80 CD 5E
85er Audi 80 GTE
90er Golf II (der für jeden Tag)
[img]http://www.gooss.homepage.t-online.de/Forum/ForumFusszeile.jpg[/img]
[/size]

Kaleu
Clubmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 17:33
Wohnort: negenborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Kaleu » Di 16. Jun 2009, 19:41

Heute gab es die gesandstrahlten Querlenker mit neuen Buchsen
:D
Bild

@Stefan Stötzel

Bild

Nur für insider :D :D :D :D :D

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 312
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 08:03
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » Mi 17. Jun 2009, 09:53

@ Marco

Brav wenn du jetzt noch die Dicke unterlegscheibe unter die Stoppmutter machst kann ich auch wieder ruhig Schlafen. :D

Gruß Stefan

Kaleu
Clubmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 17:33
Wohnort: negenborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Kaleu » Mi 17. Jun 2009, 13:03

Hi Stefan

Der Audi VW Chefmechaniker hat gesagt das brauch nicht da Muttern selbstsichernd sind

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 312
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 08:03
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » Do 18. Jun 2009, 11:08

Hi Marco

Dann sag dem Audi VW Chefmechaniker das die Stoppmutter nicht davor schütz das sie sich mit der Zeit durch das doch recht grosse loch im Achsträger zieht :D deshalb die DICKE 10er Scheibe

Gruß

Kaleu
Clubmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 17:33
Wohnort: negenborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Kaleu » Do 18. Jun 2009, 13:16

ok dein wunsch ist mir befehl, ausserdem sollst du ja auch schlafen können :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste