Gte?

Hier bitte Fahrzeug Angebote und Gesuche einstellen
L10A
Clubmitglied
Beiträge: 19
Registriert: Di 28. Aug 2007, 23:47
Wohnort: Olpe
Kontaktdaten:

Gte?

Beitrag von L10A » Sa 15. Dez 2012, 21:12

Gerade gefunden:

http://www.ebay.de/itm/Audi-80-GTE-/251 ... 3a7c505c7a

Was ist das für ein Motor??

Lg Steffen

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 417
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Sa 15. Dez 2012, 22:02

Auf den ersten Blick nicht original sind die Sitze (vom VW Passat), das Armaturenbrett, die Zusatzinstrumente und das Sportlenkrad. Der Motor ist ein 1,6l-Motor, ob er original ist kann nur die Motornummer mit den Kennbuchstaben verraten.

Das Wichtigste ist aber, das der Wagen nicht mehr die originale Karosserie hat, sondern die GTE-Fahrgestellnummer "mitgenommen" wurde. Wenn das gut gemacht wurde, merkt man keinen Unterschied, wenn nicht...

Ich denke, der Wagen ist eine solide Basis für jemanden, der die Teilejagd nicht scheut. Aber man sollte sich den Wagen unbedingt vor dem Kauf ansehen.
Zuletzt geändert von Duke GT am So 16. Dez 2012, 13:31, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Sa 15. Dez 2012, 22:03

bei 81 kw würd ich auf den YS motor tippen

gruss roland

meines wissens ist es leicht raus zu finden ob die fin sachgerecht geändert wurde,dann ist die alte ja noch drin,nur eben ausge-x-t.
ansonsten ist sie einfach nur umgeschweisst worden,was man rein rechtlich gesehn nicht darf,oder irre ich mich da?glaube sowas gelesen zu haben.
wenns gut gemacht ist,wirds keiner raus finden.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 417
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » So 16. Dez 2012, 10:25

Mir ging es eher um den Bremskraftregler, den GTE-Tank mit Pumpe, die Zentralelektik, die Auspuffanlage, die Trommelbremsen (selbstnachstellend?) und den Mitteltunnel. Wenn die Karosserie ursprünglich in ein anderes MJ einzuordnen bzw. das Spenderfahrzeug kein Automatikfahrzeug war, gibt es da kleine aber feine Unterschiede die man nur als Kenner erkennt.

Benutzeravatar
GTE_76
Registrierter Benutzer
Beiträge: 297
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 21:18
Wohnort: Oberpfalz/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von GTE_76 » So 16. Dez 2012, 11:27

Hmm...hat denn der YS den Wasserauslass auch zwischen Zylinder 3 und 4? Ich würde sagen, dass das der Motor ein DZ ist. Die K-Jet sieht bei mir auch anders aus.

Eine Frage meinerseits: Woran erkennt man denn, dass es Passat-Sitze sind. Sind die anders ausgeformt als die vom GTE? Dass es ja mehrere GTE-Sitze wusste ich bis jetzt schon (Rallye-Paket, Konsolen etc.), dass es einen Unterschied zum TS gibt nicht.
76er Audi 80 GTE
13er Skoda Citigo Ambition
10er Skoda Roomster 1.6 TDI
94er VW T4 Multivan
97er Aprilia Pegaso ML 650

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 417
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » So 16. Dez 2012, 13:07

Das Muster heißt "Hahnentritt" und ist etwas anders als Schottenkaro. Kunstleder als Teilleder gab es für die GT/GTE-Sitze nicht zu kaufen, da war der schwarze Bereich immer aus Skai.

Steht übrigens auch im Auktionstext: "Motor scheint nicht original zu sein". Der YS hat den Kühlwasseranschluß zwischen erstem und zweitem Zylinder. Der DZ wäre mit seinen 1800 ccm nicht eingetragen. Der Verkäufer gibt aber an es wäre alles eingetragen. Das sollte man hinterfragen.
Als 1,6l-Motor mit K-Jetronic könnte es der Motor mit den Kennbuchstaben EG aus dem Ur-GTI sein, allerdings nicht mit dessen originaler K-Jetronic.

Benutzeravatar
GTE_76
Registrierter Benutzer
Beiträge: 297
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 21:18
Wohnort: Oberpfalz/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von GTE_76 » So 16. Dez 2012, 15:58

Stimmt, hatte auf den Fotos nicht gesehen, dass es Hahnentritt ist. Er hat also die selbe Variante wie ich :D

Ich denke nicht, dass es ein EG ist, tippe mehr auf 1.8er und nicht eingetragen. Der EG hat doch auch zwischen 1 und 2 den Kühlwasserauslass, oder? Irgendwie scheint das Auto sehr zusammengebastelt zu sein...wohl ein Klon von meinem, hähä.
76er Audi 80 GTE
13er Skoda Citigo Ambition
10er Skoda Roomster 1.6 TDI
94er VW T4 Multivan
97er Aprilia Pegaso ML 650

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 417
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » So 16. Dez 2012, 16:31

Das stimmt allerdings. Bliebe vielleicht noch die Möglichkeit, daß mit der K-Jetronic der ganze Kopf getauscht wurde. Ohne die Kennbuchstaben zu kennen, wird man es wohl nicht sagen können.

Benutzeravatar
Trigan
Registrierter Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 13:49
Wohnort: Nordhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Trigan » So 16. Dez 2012, 19:04

Hallo!
Ich möchte mich jetzt auch mal zu den Auto äußern, weil ich Ende Oktober drinne gesessen bin. Da stand das Auto allerdings noch in der Nähe von Münster.
Das Auto sieht auf den Bildern sehr viel besser aus, als es ist; der Verkäufer läßt es in die Anzeige auch einfließen...
Kotflügel, Stehbleche, Endspitze, Dach...überall zeigten sich Blasen auf dem glänzenden Lack...Ein Sonnendach wurde im Brief ausgetragen...
Der Polsterstoff ist original Pepita, allerdings ist über (!) den originalen der gleiche igendwie verklebt worden. Dieser löst sich aber wieder ab. Eine handwerkliche Laien Arbeit.
Zu dem Motor hieß es, es sei ein getunter Motor: mit Nockenwelle, Ventile usw der aber nicht anspringt; dummerweise habe ich nicht auf die Motorkennbuchstaben gesehen, daher kann ich dazu nichts sagen.
Stutzig machte mich nur, daß die Fahrgestellnummer mit 846... anfängt, dies würde einen 4-türiger Rechtslecker bedeuten :shock: ( Quelle: Gauding- Netz.com).
Im ganzen machte das Auto auf mich einen, wie soll ich schreiben, komischen Eindruck, so daß ich den aufgerufenen Kurs von "gelöscht" (nein ich schreibe es doch nicht) nicht bezahlte.
Es ist ein Auto welches komplett zerlegt werden muss, mit der unbekannten Komponente Motor und Unterboden, den ich aus Platzmangel in der Garage nicht ansehen konnte und dann auch eigentlich nicht mehr ansehen wollte...
Mal sehen für wie viel das Auto weggeht oder dann wieder auftaucht weil. 1. der Käufer nicht bezahlt hat; wie es immer so schön heißt[smilie=code_smll_trooper_01.gif] oder 2. der B1 unbedarfte Käufer feststellt, daß das Auto doch nicht wie auf den Bildern aussieht.

VG

Nachtrag:gerade abgelaufen EUR 4.232,00
bei 53 Geboten

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » So 16. Dez 2012, 20:32

ich bin bei eingetragen und den 81kw im brief vom YS ausgegangen.auf den wasserflansch hab ich garnicht geachtet.
es könnte also ein umgebauter YS sein oder sonstwas...
es kann ja auch jeder andere block drunter hängen.

alles in allem wohl ne bastelkiste.man wird sehn,wenn sich der neue eigentümer hier darüber zu wort melden wird weil ihm der wagen auch irgendwann komisch vorkommt,oder wenn man ihn das nächste mal zum verkauf stehen sieht,sieht ihn sich evtl mal einer von uns an.

vielleicht war es mal ein rechtsgelenkter gte und die ham die fin einfach in ne andere karo eingesetzt.mit glück auch von nem gte...

gruss roland.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast