Audi 80 B1 GTE 76er

Hier bitte Fahrzeug Angebote und Gesuche einstellen
Antworten
anosbuesch
Registrierter Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 19:27
Kontaktdaten:

Audi 80 B1 GTE 76er

Beitrag von anosbuesch » Mo 19. Nov 2012, 17:58

Hallo

kann mir jemand sagen was ein Audi 80 b1 Gte Baujahr 1976 Wert ist Fahrzeug ist komplett jedoch Zustand 4-

Benutzeravatar
GTE_76
Registrierter Benutzer
Beiträge: 297
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 21:18
Wohnort: Oberpfalz/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von GTE_76 » Sa 24. Nov 2012, 14:45

Gar nichts, wenn ihn keiner will...ohne Fotos nicht zu beantworten.
76er Audi 80 GTE
13er Skoda Citigo Ambition
10er Skoda Roomster 1.6 TDI
94er VW T4 Multivan
97er Aprilia Pegaso ML 650

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: antrag

Beitrag von Silent Shout » So 25. Nov 2012, 13:51

Ich denk das ist auch mit bilder nicht wirklich zu beantworten. Anschaun und des zahlen was er dir wert ist. Im endeffekt sind unsere autos eigentlich nix wert,da die kosten die man investiert den wert des fahrzeugs übersteigen werden.es ist ein hobby... (meine meinung)
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Trigan
Registrierter Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 13:49
Wohnort: Nordhessen
Kontaktdaten:

Re: antrag

Beitrag von Trigan » So 25. Nov 2012, 16:38

Hallo!

Da gebe ich Silent Shout und GTE_76 recht !

Nimm jemanden mit zum Anschauen, der den Typ 82 und die Teilelage gut kennt und zahl das, was er DIR Wert ist.
Vielleicht wohnt ja jemand aus dem Forum in deiner Ecke bzw dort wo das Auto steht.
Leider geht dein Wohnort nicht aus deinem Profil hervor...

VG

Detlef
Registrierter Benutzer
Beiträge: 22
Registriert: Do 10. Jul 2008, 15:16
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re. antrag

Beitrag von Detlef » Do 29. Nov 2012, 07:59

ich vermute es geht darum den Wagen zu verkaufen, soweit ich informiert bin, hat der gute Mann den Wagen Mitte des Jahres gekauft. Kann natürlich sein das Er einen zweiten kauft, dann sollte Er aber die Preise so halbwegs kennen.
Aber ohne klare Auskunft sind das natürlich alles nur Vermutungen, eine klare Auskunft ist immer sehr hilfreich.

Benutzeravatar
wdreher
Clubmitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 16:59
Wohnort: 78588 Denkingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wdreher » Mo 10. Dez 2012, 09:47

Denke auch dass es sehr schwer ist diese Baustelle einzuschätzen.

Meiner war ca 3,5 - Zustand ...Dach durchgerostet da Vinyldach.....

usw wie Radhausbleche vorn links und rechts usw Schweller Wasserkasten.....

Arbeitszeit ca 1000 std (incl Ersatzteilbesorgung in ganz Deutschland)

Teilekosten 125000.- € möchte dich nicht entmutigen !!!!!!!!!

Meine Devise ist halt : entweder mach ich recht .....oder lasse es bleiben.

Am Ende war es mir einfach Wert ein Auto zu besitzten , das ich mit 18 wollte und nie bekam und ein Oldtimer zu fahren den man nicht an jeder Ecke sieht.
mfg wolfgang

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: Aufkleber

Beitrag von Silent Shout » Mo 10. Dez 2012, 10:11

Soll wohl 12500 heißen,für 125000 bekommt ma dann doch a weng mehr als nen b1
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 312
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 08:03
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » Mo 10. Dez 2012, 12:35

Einen Oldi wieder Fit zu machen ist einfach Teuer und wenn nicht 90% selbst machen kannst brauchst du etweder einen guten Sponsor oder einen mittleren Lottogewinn.
Hier bei uns um die Ecke restauriert mein Kumpel BMW CSL die Kunden legen teilweise um die 100.000€ auf den Tisch.
Und ein Jahr ist da nichts.

Wichtiger für mich ist allerdings das ich das Auto wieder auf die Strasse gebracht habe.

Fröhliches Weihnachtsschweißen :)

Gruß Stefan

Benutzeravatar
GTE_76
Registrierter Benutzer
Beiträge: 297
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 21:18
Wohnort: Oberpfalz/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von GTE_76 » Mo 10. Dez 2012, 17:24

Schließe mich euch an, und das Selbermachen bedeutet ja auch ein bißchen Individualisierung, seis Hahnentritt statt Pepita und Tornadorot statt Cadiz :D Hähä.
76er Audi 80 GTE
13er Skoda Citigo Ambition
10er Skoda Roomster 1.6 TDI
94er VW T4 Multivan
97er Aprilia Pegaso ML 650

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mo 10. Dez 2012, 19:40

tornadorot is cool.hab ich am golf.

ich find auch das es nur sinn macht,es selber zu machen,zudem lernt man viel und is auch bei der instandhaltung nicht schlecht.man kennt dann das auto in und auswendig und vorallem gibts ja fast nix mehr an blechen,was heist selber bauen,und wenn man die dann bauen lassen muss,herzlichen dank.

wenn ma nen gte rastaurieren lässt,also von grund auf neu aufbauen...
ich denk das wird den wert des wagens ums 3 fache übersteigen.

selber machen heist schon gut und gern 10 riesen,je nach dem was ma selber machen kann.
ich z.b. mach alles selber,vom bleche dengeln übers schweissen bis zum lackieren und die technik.was man nicht kann,kann man lernen,kopliziert sind die autos ja nicht.und hier werden sämtliche fragen auch beantwortet.damit kann nix mehr schief gehn.
und macht halt viel spass.

gruss roland
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste