GTE Umbau

Hier kommt alles andere rein
Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

GTE Umbau

Beitrag von Silent Shout » Sa 18. Mai 2013, 22:24

nabend.
hab mir heut einen gte zwischenmodell gekauft.
innen ist der tip top.auch die Technik ist fehlerfrei,läuft, fährt und bremst sehr gut.

da die Karosserie aber am ende ist,werde ich alles in meinen ls umbauen.

nun meine fragen:

kann ich meine Benzinleitungen vom 75psler behalten,die vom gte sind nicht mehr gut.oder durch gummileitungen ersetzen,was würdet ihr machen?

kann ich meine 190mm kupplung fahren?die ist nagelneu. wär schade drum.

kann ich meine bremsbeläge behalten,die sind auch neu und beim gte schon am ende.scheiben vom gte sind sehr gut.

an der Karosserie müssen nur die halter für luftfilterkasten, benzinfilter, waschwasserbehälter, bremskraftregler und Benzinpumpe geändert werden oder? sonst habe ich nichts gefunden,scheint alles gleich sonst.

kann ich meine achsen behalten? oder recht der umbau der bremsanlage? weis grade nicht ob meine achse den halter des bkr auch hat.

so das wars erstmal. wär super wenn mir da jemand weiter helfen kann.

gruss roland
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Alaskablau
Registrierter Benutzer
Beiträge: 75
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 14:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Alaskablau » Mo 20. Mai 2013, 08:29

Hallo,

ich würde die Kraftstoffleitungen neu machen, die Metallleitungen sollte es neu als Meterware zum Selbstbiegen geben. Die Leitungen vom Vergaser sind nicht geeignet. Wichtig ist der Einspritzer-Tank.

Hat dein 80er bereits die 200mm Trommeln hinten? Wenn nicht dann umbauen inkl. Bremskraftregler und HBZ.

Achsen muss man nicht tauschen, die sind gleich.

Grüsse

Andreas

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mo 20. Mai 2013, 13:15

Vielen dank schon mal. Ich hab noch die 180mm trommeln hinten. Also übernehm ich einfach die komplette bremsanlage inkl leitungen.muß ich die pedale auch tauschen? Wegen anderen gaszug und hbz? Passen meine antriebswellen aufs gte getriebe? Ich hab ja ein komplettes auto,und alle teile.aber ich wüsste gern vorher welche teile ich umbauen muß und was bleiben kann,damit ich weiß was ich alles überarbeiten muss. Danke. Gruß roland.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Alaskablau
Registrierter Benutzer
Beiträge: 75
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 14:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Alaskablau » Di 21. Mai 2013, 21:38

Hallo Roland,

Pedalerie müsste gleich sein, ebenso die Antriebswellen. Ich nehme mal an dein 80er ist einer mit Schaltgetriebe, für Automatic gilt dies natürlich nicht.

Grüsse

Andreas

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mi 22. Mai 2013, 05:01

Hallo.ja ich hab schaltgetriebe. Danke für die antworten... Allerdings muss ich sagen,ich würd den schon gern retten,is ja immerhin ein echter gte... Hm.. Aber hilft nix.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Trigan
Registrierter Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 13:49
Wohnort: Nordhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Trigan » Mi 22. Mai 2013, 12:16

Hallo! Kenne den Zustand vom GTE nicht, aber deinen LS hast du doch auch wieder hin bekommen.Echt ist halt echt!
Stell doch mal Bilder ein.
VG

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mi 22. Mai 2013, 18:15

Ich hätte keinen zweifel den gte nicht wieder hin zu bekommen.sorgen machen mir auch nicht die rostlöcher,sondern die tatsache das ausnahmslos jeder falz rost aufweist.jede bohrung... Alle türen,beide kotflügel sind müll.die karosse strahlen zu lassen,dann ein chemie bad um die nicht erreichbaren stellen zu entrosten und ne komplettlackierung...das würd meine mittel übersteigen.zumal mein weisser noch immer nicht fertig ist.und es nie wird.ich kann es mir nicht leisten 2 solcher fahrzeuge zu halten.ausserdem müsste einer dann immer draußen stehn. Sicher hatte ich die überlegung den neu aufzubaun...
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 417
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Mo 27. Mai 2013, 17:58

Such dir einen Stellplatz und stell ihn erstmal trocken weg. Wenn dann Zeit und Geld reichen, mach ihn zu deinem Winterprojekt. Wäre doch schade drum, wieder einer weniger. Vor allem, wenn man ihn noch mit überschaubarem Aufwand retten kann. Nur um ihn zu schlachten und den Motor umzubauen, sind die Wagen doch viel zu schade. Und später beide Wagen auf 07er-Nummer zu fahren kostet auch nicht die Welt.

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mo 27. Mai 2013, 22:11

Es wird wohl darauf raus laufen das ich die fin des gte übernehme,is mein ls dann ein echter gte,ich hab dann eben die karosse getauscht.so zu sagen ein ersatzteil.in dem fall is eine tauschkarosse einfach sehr viel billiger.bis auf die falsche farbe is mein ls dann ein gte,fertig.man muß da ein wenig flexibel sein.es würd sich nicht lohnen längsträger,bodengruppe und ha aufnahen zu tauschen,wenn ich wesentlich billiger ne andere karosse bekomm.und weil meiner mittlerweile gut ist,bietet sich das eben an. Und ich mag keine 07er nummer,h is mir lieber.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
GTE_76
Registrierter Benutzer
Beiträge: 297
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 21:18
Wohnort: Oberpfalz/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von GTE_76 » Di 28. Mai 2013, 17:15

Silent Shout hat geschrieben:Es wird wohl darauf raus laufen das ich die fin des gte übernehme,is mein ls dann ein echter gte,ich hab dann eben die karosse getauscht.so zu sagen ein ersatzteil.

So einfach geht das allerdings nicht...
76er Audi 80 GTE
13er Skoda Citigo Ambition
10er Skoda Roomster 1.6 TDI
94er VW T4 Multivan
97er Aprilia Pegaso ML 650

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste