Hallo erst mal!

Hier kommt alles andere rein
Benutzeravatar
Carlos Kremm
Registrierter Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Carlos Kremm » Fr 12. Okt 2012, 09:56

Hallo Roland, einfach mal hier anrufen http://www.autoparts-versand.de/ Gruß Carlos
Meine Handynummer 015783514077

Bei einem Audi steht jeder Ring für 100.000Km die Er mindestens fährt - Bei Popel wurde bereits der Erste gestrichen

77er Jägermeister Typ82 in Aktion:
http://www.youtube.com/watch?v=pKL82B1IskI

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 419
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Fr 12. Okt 2012, 09:59

Das hatte ich noch nicht. Ich hatte bislang 2 Audi 80 mit Schiebedach. Bei denen war Rost an der Schiebedachkante, meist weil jemand einen überflüssigen zusätzlichen Windabweiser angebracht hatte, der zusätzlich Feuchtigkeit hielt. Bei allen Audi 80 ohne SD war das Dach rostfrei. Ich kann mir das nur so vorstellen, daß dein Wagen einen sehr feuchten Innenraum hatte und sich Kondensat im Spriegel abgesetzt hat.

Es unterstreicht aber die eigentliche Kernaussage, daß man mit seinem Audi 80 im Hinblick auf das Wetter sehr umsichtig umgehen sollte.

Benutzeravatar
Trigan
Registrierter Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 13:49
Wohnort: Nordhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Trigan » Fr 12. Okt 2012, 11:21

@Duke GT
Hallo!
Das Auto (EZ 01/75) war komplett ungeschweißt und der Innenraum trocken und wies auch keinen Muffgeruch aus.
Die Schweller zB. waren ohne Versiegelung und hatten nicht die Spur von Rost...
So wie es aussieht wurde sparsam oder überhaupt nicht die Grundierung der Dachhautunterseite aufgetragen...
Die Bilder zeigen die Dachhaut nach dem heraustrennen des Spriegel und dann mit Versiegelung durch Rostegal. Das Gefunzel um den Rostherd ist dieses elende Dämmmaterial...
Nach dem verschweißen des Spriegel wurde der Spriegel und die Unterseite der Dachhaut noch mit Hohlraumversiegelung behandelt.
VG
Das 2. Bild ist irgendwie riesig geworden...(?)

Bild

Bild

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 419
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Fr 12. Okt 2012, 12:02

Gut, ohne Lack rostet es natürlich. Bei den Wagen bei denen ich unter den Himmel geschaut habe, war der Lack immer besser aufgetragen.

Hier nochmal in Bildern was einen (bei einem Top-Exemplar) erwarten kann.

http://www.fivebanger.de/kaufberatung_a ... .php?menu=

Eigentlich ist das Fahrwerk des Audi 80 so gut konstruiert, daß es sich um das beste Winterfahrzeug überhaupt handeln könnte, wenn nur der Rost nicht wäre...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste