Audi 80 Sondermodell Viperngrün

Hier kommt alles andere rein
Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 417
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Audi 80 Sondermodell Viperngrün

Beitrag von Duke GT » Do 23. Aug 2012, 16:48

Kennt außer mir noch jemand dieses Sondermodell (?) von 1975 (Modelljahr `76)?

Es gab ja einige fast unbekannte Sondermodelle während der Bauzeit, wie den Audi 80 Extra.

In der Ausgabe Januar 2003 der Zeitschrift Oldtimer Markt war dann ein Bericht über den VW Passat und den Audi 80, dort war ein Diamant-viperngrün-metallicfarbener Audi 80 L mit 55 PS abgebildet, der über eine Mittelkonsole, eine schwarze Innenausstattung, 5-Zoll-Felgen mit 175/70 R13 - Reifen und einen rechten Außenspiegel (nicht mehr der Originale) verfügt.

Das auffälligste Merkmal war jedoch der Komplett mattschwarze Zierrat, also wirklich alles, nicht ein bißchen Chrom war am Wagen. Selbst die Zierleisten um die Fenster wurden weggelassen, es wurden einfach die Fenster des Basismodells verbaut. Auch den GTE-Zierstreifen hatte er, allerdings verkehrt herum aufgeklebt, und eine Art Imitat der oberen Zierstreifen: Dort waren richtige Zierleisten verbaut, allerdings auch nachtschwarz, wie auch die kompletten Stoßstangen. Auch Radkappen waren keine verbaut, sondern die Nabenkappen des Audi 50.

Jetzt könnte man sagen: "Nette Bastelarbeit", aber das stimmt so nicht, denn ich hatte vor ein paar Jahren kurz den gleichen Wagen (mit definitiv anderen Kennzeichen, es war also nicht das selbe Fahrzeug, Originalbrief war dabei), in der gleichen Ausstattung, mit exakt den gleichen Merkmalen und ebenfalls in Viperngrün-metallic und als "L" mit 55 PS.

Was ich bislang nur an diesem Wagen gesehen habe: Er hatte spezielle Türgriffe aus einem Stück gegossen, also ohne Plastikeinsatz. Hat so welche sonst schon mal jemand gesehen?

Meiner Meinung nach muß es sich hier um ein spezielles Sondermodell handeln, entweder zum Auslauf des Typ 80 oder um das Erscheinen des GTE zu feiern. Mit den sparsamen 55 PS wandte sich dieser Wagen wohl an jüngere Kundschaft, die sich keinen GTE leisten konnte.

Weiß jemand Genaueres zu diesem Sondermodell, hat evtl. sogar jemand eine Werbeanzeige? Wie hieß die Edition? Ich danke im Voraus für jegliche Information.

Bild

Bild[/img]

Benutzeravatar
Ueppich
Clubmitglied
Beiträge: 150
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ueppich » Fr 24. Aug 2012, 11:40

Ich kenne für das Urmodell nur die Sondermodelle "Extra" in Tibetorange (S741, MJ 1974) und "Silver" in Diamantsilbermetallic (S754, MJ1976, nur für FOX).

Das hier abgebildete Modell würde ich als "S747" (lt. Mikrofilm) identifizieren, einen Namen habe ich nicht dazu gefunden und sehe es hier zum ersten mal, interessant.

Da Viperngrün nur MJ1975 im Programm war und das abgebildete Fahrzeug schon die runden Windschutzscheibenecken oben hat, müsste es zwischen 12/74 und 07/75 gebaut worden sein. Ob es das Sonder-Modell tatsächlich nur 1975 gegeben hat und für welche Länder es gedacht war, bleibt allerdings fraglich.

S747 war für die Modelle L und LS lieferbar u.a. mit folgenden Inhalten:
- Doppel- statt Einfachscheinwerfer
- Mittelkonsole
- Zierstreifen schwarz
- Stoßfänger schwarz lackiert statt verchromt
- Zierleisten um die Schlussleuchte und am Heckdeckel schwarz
- Türgriffe schwarz
- Gasdruckfeder Motorhaube statt Drahstütze (!?...laut ET-Film)
Die Zierleisten um den Kühlergrill gab es allerdings immer nur verchromt (nicht, wie die anderen Teile, alternativ in schwarz bzw. grundiert) d.h. das ist bei dem Fahrzeug wahrscheinlich (!) nicht original.

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 417
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Fr 24. Aug 2012, 14:24

Gasdruckstützen an der Motorhaube hatte meiner nicht, eventuell sind sie entfallen oder zu schnell kaputtgegangen und später ersetzt worden Das Fahrzeug im Bild hat sie auch nicht). Erstzulassung war der 7.11.1975, und Fahrgestellnummer eine 826..., also eindeutig Modelljahr 1976. Wie gesagt, die schwarzen Leisten um den Grill hatte meiner auch. Zur Bezeichnung dieser Ausstattung steht da nichts? Und an die Farbe war sie auch nicht gekoppelt (war definitv der Originallack, hab noch den Farbaufkleber)?

Anbei mal ein Teilscan des Originalbriefs mit den Ausstattungsziffern.
Ist sie dabei?

Bild
Zuletzt geändert von Duke GT am Fr 24. Aug 2012, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.

Alaskablau
Registrierter Benutzer
Beiträge: 75
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 14:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Alaskablau » Fr 24. Aug 2012, 18:49

Hallo,

vor ein paar Jahren war bei Mobile.de ein identisches Audi 80 Sondermodell inseriert, leider in einem schlechten Zustand.

Von diesem Modell gab es auch welche in Marathonmetallic. In den 90er fuhren in meiner Gegend noch 2 Stück davon herum, waren beide 2-Türige "L".
Der schwarze Zierrahmen um den Kühlergrill dürfte original sein, ich hatte mal eine neue schwarze Zierecke in meiner Teilesammlung.
Eine schwarze Zierleiste fürs Seitenteil hätt ich noch.

Grüsse

Andreas

Benutzeravatar
Ueppich
Clubmitglied
Beiträge: 150
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ueppich » Fr 24. Aug 2012, 21:29

Das Sondermodell scheint tatsächlich erst zu Mj76 herausgekommen sein, bei fast allen spezifischen Teilen für dieses Modell steht "Mj76 bis". Viperngrün erscheint allerdings auch nicht bei den während des Mj hinzugekommenen Lackierungen...egal, es gab die Farbe offensichtlich trotzdem, die Daten Deiner Briefkopie beweisen es;
825111 =Modellschlüssel
82=Typ82 (intern)
5=Linkslenkung
1=L-Ausstattung
1=55PS
1=4-GangGetriebe

Y5Y584= Farbschlüssel Karosserie/Dach/ Innenausstattung (y5 = Viperngrün 84=Breitcordinnenausst. Farbe Lava (grauschwarz)


In Zeile 2 stehen hier immer die dreistelligen M-Ausstattungscodes zB
184 für Gurte vorn. Eine W-Nummer kennzeichnet einen Bestellschlüssel für ein Sondermodell ( ein Paket von Mehr-Ausstattungen). Die Ziffer W03 steht offensichtlich für dieses Sondermodell "S747", wie immer es auch hieß...
Zuletzt geändert von Ueppich am Fr 31. Aug 2012, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 417
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Sa 25. Aug 2012, 10:11

Man kann anhand der W-Nummer also definitiv davon ausgehen, daß es sich um ein Sondermodell handelt. Das ist ja schon ein erheblicher Schritt. Jetzt würde nur noch eine alte Werbeanzeige fehlen. Ich sichte mal meine Preislisten, ob darin etwas steht und schreibe mal eine Mail an Audi Tradition, mal sehen.

Benutzeravatar
Ueppich
Clubmitglied
Beiträge: 150
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ueppich » Sa 25. Aug 2012, 20:38

Sie W-Nummer ist zumindest ein Indiz für ein Sondermodell, ich habe ein Beispiel vom Audi 80 "Sport" gefunden, auf Seite 3 der auf folgender Seite verlinkten Preisliste von 1990. DerSport hat hinter dem Modell- bzw.
Bestellschlüssel den Zusatz für ein Ausstattungspaket W20.

Die schwarzen Zierleisten um den Grill habe ich übrigens auch gefunden, in einem uralten Film waren die Teile noch gelistet, also alles
Original in diesem Punkt :-)

http://audi100.net/Daten/Ausstattungen/ ... ungen.html

lederhosnbua
Clubmitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 07:38
Wohnort: Egweil
Kontaktdaten:

Beitrag von lederhosnbua » Mi 29. Aug 2012, 10:23

Tag zusammen,

Ich hab vor ein paar Jahren mal so einen viperngrünen 80ger gekauft, könnte der sogar aus mobile sein der im Beitrag oben genannt ist..... war allerdings beim besten Willen nicht mehr zu retten, so hab ich ihn als Teileträger zersägt, es sind allerdings noch Fahrgestellnummer und Brief vorhanden.

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 417
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Do 30. Aug 2012, 19:22

Meine Anfrage bei Audi Tradition hat leider nichts ergeben. [smilie=sm_04.gif]

Würde übrigens Sinn machen, wenn:

- der Audi 80 Extra den Schlüssel W01 trägt,
- der Audi Fox Silver den Schlüssel W02.

eventuell kann das ja jemand bestätigen.

Benutzeravatar
Ueppich
Clubmitglied
Beiträge: 150
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ueppich » Fr 31. Aug 2012, 15:43

Habe oben die Benennung des Farbschlüssels für die Innenausstattung korrigiert.
84 ist natürlich "Lava" (nicht "Goldgelb", das wäre 04).
Keiner gemerkt ;-)
Interessant ist, dass Viperngrün offiziell nicht mit Lava kombinierbar war, wohl nur für das Sondermodell.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste