GTE und seine Eigenheiten

Hier kommt alles andere rein
Antworten
audi50ls
Neuling
Beiträge:4
Registriert:Do 10. Jun 2010, 07:47
Wohnort:Berlin/Fulda
Kontaktdaten:
GTE und seine Eigenheiten

Beitrag von audi50ls » Mo 25. Okt 2010, 19:45

Hallo liebe GTE-Fans,

ich bin Audi 50 - Fahrer und würde gerne einem meiner Audi 50 zu einem GTE-Look verhelfen.
Könnt Ihr mir vielleicht ALLE Besonderheiten nennen, die den Audi 80 GTE B1 von seinen anderen Versionen unterschieden hat?

Ich danke euch im Voraus!

Beste Grüße

Frank

audi50ls
Neuling
Beiträge:4
Registriert:Do 10. Jun 2010, 07:47
Wohnort:Berlin/Fulda
Kontaktdaten:

Beitrag von audi50ls » Sa 13. Aug 2011, 12:40

Hm, kann mir hier niemand helfen?

Mir geht es hauptsächlich um äußerliche Details, die den GTE von der Serie unterschieden.

Gruß

Frank

Benutzeravatar
Florian
Registrierter Benutzer
Beiträge:147
Registriert:Di 21. Aug 2007, 15:38
Wohnort:Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Florian » Sa 13. Aug 2011, 16:31

Hey

Du hast zum Beispiel schwarze Chromleisten. Den GTE Schriftzug auf der Haube
Smilies sind keine Rudeltiere, sie müssen stets alleine gehalten werden !!!

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge:516
Registriert:Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort:Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Sa 13. Aug 2011, 20:44

beim facelift dürftens felgen, lenkrad, kombi, aufkleber auf der haube sowie unten an den seiten,sämtliche zierleisten schwarz,esd,schriftzug am heck und evtl. sitze,sowie frontspoiler und zusatzinstrumente sein.

die spoiler gabs meines wissens bei millionenseller auch.
bei den sitzen bin ich mir nicht sicher obs die nicht bei anderen auch gab...


beim urmodell,weis ichs net genau.gab auf jeden fall die 2 rallye versionen in orange und grün mit matt-schwarzer haube und den karo-sitzen.
keine ahunng obs beim ur-modell auch "normale" gte gab...


falls was net genau stimmt,bitte korrigieren.
nie nen org. gte gesehn,leider.
hab auch leider keine genauen ausstattungslisten.

gruss roland
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
dirk
Clubmitglied
Beiträge:70
Registriert:Di 21. Aug 2007, 14:19
Wohnort:Pott
Kontaktdaten:

Beitrag von dirk » Mo 15. Aug 2011, 13:10

"nie nen org. gte gesehn,leider.
hab auch leider keine genauen ausstattungslisten"

dann wirds aber zeit mit zum treffen zu kommen da gibts reichlich von den dingern zu sehen....


gruß
dirk
OO---oooo---OO

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge:516
Registriert:Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort:Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mo 15. Aug 2011, 13:14

wird no ein zwei jahre dauern,bis das hin haut.da letzten freitag mein sohn zur welt kam,und bei uns im moment alles drunter und drüber geht.aber irgendwann komm ma da scho hin.

gte hab ich schon einige gesehn,aber nie im org zustand.denk da gibts a net mehr viele,die besten falls im kompletten serien zustand sind.meist ham se den DZ mit 5 gang verbaut...

gruss roland
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

bensch
Clubmitglied
Beiträge:22
Registriert:Di 1. Apr 2008, 21:34
Wohnort:55459 Grolsheim
Kontaktdaten:

Ausstattungslisten Technik und Interieur

Beitrag von bensch » Mo 15. Aug 2011, 22:13

Hallo zusammen,
aus den Prospektunterlagen und diversen Unterlagen liegen Informationen über Kombinationen der Innenausstattung sowie technische Unterscheidungen der einzelnen Modelle -auch zum Audi 50 - vor- kann ich nötigenfalls auch zum Treffen mitbringen oder mailen.
Könnte aber sein daß ihr mehr erwartet als die Prospektinfos hergeben!

Gruß

Benutzeravatar
Ueppich
Clubmitglied
Beiträge:152
Registriert:So 25. Mai 2008, 13:21
Wohnort:NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ueppich » Sa 20. Aug 2011, 13:25

Warum möchtest Du Deinen 50er eigentlich umbauen, ich hoffe Du verbastelst da jetzt keinen im Originalzustand?
Fangen wir mal an, ich nehme an Du beziehst Dich auf einen Ur-GTE.
Dieser (eigentlich der GT, aber der ist der Vorgänger des GTE) basiert auf dem GL, hat also schon die Doppelscheinwerfer, das markanteste optischen Merkmal im Vergleich zu den "kleinen".

Entfall (bezogen auf GL):
- Radlaufchrom
- Auspuffblende, verchromt

Für GTE:
- (offiziell) nur in den Außenfarben Signalgrün und Cadizorange erhältlich.
- schwarze zweiteilige Zierstreifen auf Höhe Gürtellienie statt Chrom-Zierleisten mit Stoßprofil
- schwarze zweiteilige Zierstreifen oberhalb Schweller
- zweiteiliger Kunststoffspoiler vorn.
- Doppelton-Fanfare statt Signalhorn.
- Innenausstattung Rallyekaro schwarz-weiß statt Velourscord
- Instrumententafel mit schwarz-genarbten Einlagen statt Nussbaumimitat-Einlagen
- umschäumtes Dreispeichen-Sportlenkrad mit Kunstlederbezug
- K-Jetronik Einspritzanlage statt Vergaser, dadurch Karosserie mit zwei zusätzlichen Haltern für Mengenteiler und elektrische Kraftstoffpumpe
- Schalldämpfer mit größerem Endrohrdurchmesser
- Bremskraftverstärker 8" statt 7"
- Lastabhängige Bremskraftregelung an der Hinterachse
- Bremse verstärkt (Übernahme von den Automatikmodellen)
- und natürlich der Schriftzug "80GTE", hört sich harmlos an, ist aber das kritischste Teil :)
Sicher habe ich das ein oder andere noch vergessen, aber es ist eine Basis.

Benutzeravatar
GTE_76
Registrierter Benutzer
Beiträge:297
Registriert:Mi 7. Mai 2008, 21:18
Wohnort:Oberpfalz/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von GTE_76 » Fr 26. Aug 2011, 16:15

... dann gabs noch das Rallyepaket (Recaros, Aluölwanne, mattschwarze Motorhaube)

Nicht nur der ESD ist anders sondern der Rest auch.
Und ist nicht der Tank wgen der K-Jet anders?
76er Audi 80 GTE
13er Skoda Citigo Ambition
10er Skoda Roomster 1.6 TDI
94er VW T4 Multivan
97er Aprilia Pegaso ML 650

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste