Eine Entscheidung fürs Leben

Hier kommt alles andere rein
Audi80_GTE
Registrierter Benutzer
Beiträge:91
Registriert:Mo 10. Sep 2007, 10:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Audi80_GTE » Fr 22. Jul 2011, 21:02

Hallo
Zuletzt geändert von Audi80_GTE am So 24. Feb 2013, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GTE_76
Registrierter Benutzer
Beiträge:297
Registriert:Mi 7. Mai 2008, 21:18
Wohnort:Oberpfalz/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von GTE_76 » Sa 23. Jul 2011, 19:48

Audi80_GTE hat geschrieben: na da geht es um sicherheitsrelevante Teile wie Fahrwerk und dann scheiters an der Lüftung .... !?

"Nix für ungut, kommt mir ein bisschen komisch vor!"

Jaja, die liebe StVZO :D

Silent Shout hat geschrieben:ich hab dir doch das gutachten von 1985 gemailt,oder? für die federn...
Dann sollte es doch eigentlich klappen...
Silent Shout hat geschrieben: aber mit sowas geht man immer selber zum tüv,net in ne werke stelln...
alles in allem gabs die bbs kreuzspeichenfelgen schon vorm gt special.

ein prüfer kann es als zeitgenössiches zubehör werten,muss er aber net.
So seh ich das auch. Ab zur Prüfstelle, am Besten einen alten VW-Umrüstkatalog organisieren und hoffen, dass der Sachverständige nicht sofort abblockt.
76er Audi 80 GTE
13er Skoda Citigo Ambition
10er Skoda Roomster 1.6 TDI
94er VW T4 Multivan
97er Aprilia Pegaso ML 650

Audi80_GTE
Registrierter Benutzer
Beiträge:91
Registriert:Mo 10. Sep 2007, 10:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Audi80_GTE » Sa 23. Jul 2011, 22:26

Hallo
Zuletzt geändert von Audi80_GTE am So 24. Feb 2013, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge:516
Registriert:Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort:Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » So 24. Jul 2011, 08:32

in der tat,wobei bei uns hier in bayern der tüv wohl a weng strenger is als weiter nördlich,sagt man.
man muss nur die gesetze kennen und sich auf fachlich gleicher ebene mit dem pfüfer reden,dann merkt auch der das man weis was man tut,das kanns auch ein wenig einfacher machen,wenn ma sich vorher über alles genau informiert.wenn der merkt das das alles hand und fuß hat,und schön dezent bleibt.
ich fahr vor jeder änderung zum tüv und red mit dem da drüber,na findet ma immer nen weg wie ma sowas durch bekommt.ich geht immer zum selben prüfer.hab diesbezüglich auch keine probleme gehabt...

das gebläse kann kein ernsthaftes problem sein,so dramatisch is die elektrik ja nicht.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
GTE_76
Registrierter Benutzer
Beiträge:297
Registriert:Mi 7. Mai 2008, 21:18
Wohnort:Oberpfalz/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von GTE_76 » So 24. Jul 2011, 11:39

^^ seh ich auch so. Bin seit letztes Jahr in Verhandlungen mitm TÜV. Aber nächstes Jahr steht endlich das H vor der Tür!



Scheinbar ist beim Carlos seinem Lüfter Elektronik verbaut ... :D

Bei mir sinds nur ein Schalter/Relais und ein paar Kabel [smilie=sm_10.gif]

Kann doch nur eine Stromsache sein, mal alles durchmessen, und schaun ob Strom da ist, wo er sein soll. Oder der Lüftermotor ist hinüber, aber den gibts ja sogar noch neu.
76er Audi 80 GTE
13er Skoda Citigo Ambition
10er Skoda Roomster 1.6 TDI
94er VW T4 Multivan
97er Aprilia Pegaso ML 650

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge:516
Registriert:Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort:Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » So 24. Jul 2011, 15:53

allerdings.kann garnicht wild sein.
messen ob strom am schalter anliegt,
ob dann der strom in den gebläsestufen am lüfter anliegt.

dann sollt der fehler schon gefunden sein.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Carlos Kremm
Registrierter Benutzer
Beiträge:201
Registriert:Mi 3. Feb 2010, 18:18
Wohnort:Bamberg
Kontaktdaten:

Urlaub beendet, schlechte Nachrichten

Beitrag von Carlos Kremm » Sa 30. Jul 2011, 21:30

Hallo, bin heute vom Gardasee zurückgekommen, gab direkt schlechte Nachrichten. Silvio (Vater meiner Freundin) hat nochmal alles durchgemessen und ist zu dem Entschluss gekommen, dass im Schaltkasten etwas durchgeschmort ist. Deswegen tut die lüftung nicht. Das Standlicht leuchtet auch nicht, der Geber vorne funktioniert. Morgen werden wir entwerder einen anderen Schaltkasten verbauen (gibt es da Unterschiede?) oder den alten flicken. Das ist alles sehr ärgerlich, da ich am Dienstag zum Tüv wollte alles fertig machen lassen. Von wegen Felgen und Fahrwerk gibt es ja keine Probleme mehr. Silvio meint allerdings meine Dämpfer seinen viel zu hart, aber dass muss ich dann selber ausprobieren. Ich freue mich schon riesig endlich wieder mit meinem Schätzchen durch die Gegend fahren zu können. Sobald er die H-kennzeichen hat werde ich dann die G-Nocke und den 85PS Vergaser montieren. Findet Ihr den Wagen eigentlich mit oder ohne mienen Kameispoiler schicker? Zur Zeit ist er nicht montiert.
Viele Grüße Carlos
Meine Handynummer 015783514077

Bei einem Audi steht jeder Ring für 100.000Km die Er mindestens fährt - Bei Popel wurde bereits der Erste gestrichen

77er Jägermeister Typ82 in Aktion:
http://www.youtube.com/watch?v=pKL82B1IskI

Alaskablau
Registrierter Benutzer
Beiträge:75
Registriert:Mi 4. Mai 2011, 14:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Alaskablau » So 31. Jul 2011, 11:05

Hallo,

soviel ich weiss gibts beim 76-78er Audi 80 zwei Sicherungskästen, einmal für das 77er Modelljahr mit Stecker im Motorraum für die Computerdiagnose, und einmal für den 78er. Da entfiel nämlich die Computerdiagnose daher hat der Sicherungskasten ein paar Anschlüsse weniger.
Inwiefern sich die beiden Versionen untereinander tauschen lassen weiss ich leider nicht.

Meiner Meinung nach trägt der Kamei Spoiler zu dick auf und steht dem Audi 80 nicht. Wenn schon ein Spoiler beim Typ 82 würde ich eher was dezentes nehmen, z. B. Spoilerecken.

Grüsse

Andreas

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge:516
Registriert:Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort:Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » So 31. Jul 2011, 13:32

also mir gefällt der kamei-spoiler garnicht.find die gte ecken passen viel besser...
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Carlos Kremm
Registrierter Benutzer
Beiträge:201
Registriert:Mi 3. Feb 2010, 18:18
Wohnort:Bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Carlos Kremm » So 31. Jul 2011, 21:51

Hallo, heute haben wir uns nochmal mit der Elektronik befasst und nach etwas basteln tut jetzt alles. Ich schaue morgen mal ob ich für Dienstag einen Tüv Termin bekomme.
Hat von Euch schon mal jemand die Zierleisten geklebt?
Viele Grüße Carlos
Meine Handynummer 015783514077

Bei einem Audi steht jeder Ring für 100.000Km die Er mindestens fährt - Bei Popel wurde bereits der Erste gestrichen

77er Jägermeister Typ82 in Aktion:
http://www.youtube.com/watch?v=pKL82B1IskI

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste