Fortsetztung Bilder B1 "Rentnerprojekt"

Hier kommt alles andere rein
Antworten
Benutzeravatar
bursche52
Clubmitglied
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 14:21
Kontaktdaten:

Fortsetztung Bilder B1 "Rentnerprojekt"

Beitrag von bursche52 » So 5. Feb 2017, 13:53

Tach Allerseits,
Bild 1 zeigt den montierten 9 Zoll großen BKV mitsamt HBZ.(niveau Wächter wird noch angeschlossen).
Der Ausgleichbehälter ist nicht neu sondern wurde einfach der Kochwäsche beigefügt mit erstaunlichen Ergebniss.
Bild 2 zeigt einige Motor-Anbauteile welche zwishendurch aufgearbeitet wurden.
Anlasser und Lima überholt und eine größere Riemenscheibe an der Lima montiert.
Bei Nenndrehzahl 5000 U/min dreht die sereien Lima 15.000 u/min (das muß nicht sein).
Übersetzung Kurbelwelle zur Lima jetzt ungefähr 1:1 statt 1:3 (reicht in Sommer vollkommen aus).
Oelfilter und Sockel stammen von Passat 1,6 Diesel ( Vorteil: keine "Ölbremse" bei kalten Motor und 0,25 Ltr.
mehr Ölinhalt. (macht zusammen mit GTE-Aluwanne 4,25 Ltr. umlaufmenge).
Bei leistungs gesteigerten Motoren muß man immer im Auge haben das die Motorkolben zu 90% nur von Öl gekühlt werden.
Fortsetztung folgt.
LG
Dateianhänge
DSCI4205.jpg
DSCI4205.jpg (102.8 KiB) 1552 mal betrachtet
DSCI4218.jpg
DSCI4218.jpg (112.49 KiB) 1552 mal betrachtet
****** GUT IST NICHT GUT GENUG WENN BESSERES ERWARTET WIRD ******

aquablader
Clubmitglied
Beiträge: 84
Registriert: So 7. Mär 2010, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Fortsetztung Bilder B1 "Rentnerprojekt"

Beitrag von aquablader » So 5. Feb 2017, 23:33

Hmm, der Übersetzungsänderung am Generator stehe ich kritisch gegenüber.
Millionen dieser Kisten waren mit diesen Drehzahlen unterwegs. Warum jetzt ändern?
Um im Leerlauf die Batterie zu entladen? Die Leistungen dieser Generatoren war mit den heutigen schon nicht vergleichbar...

Hast Du die Anbauteile verzinken lassen? Sieht aus wie lackiert.

LG

Ingo

Benutzeravatar
bursche52
Clubmitglied
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Fortsetztung Bilder B1 "Rentnerprojekt"

Beitrag von bursche52 » Mo 6. Feb 2017, 19:41

Hallo Ingo,

Alle Teile sind entrostet, grundiert,Lackiert und mit Klarlack versiegelt.
Farbe Silber ist normales Felgensilber.
Farbe Blassgold ist Duplicolour NR.40-0190.
Die Lichtmaschinen-Leistung ist für meine Zwecke völlig ausreichend weil das Fahrzeug nur an heitere
trockenen Tagen benutzt wird. Die Batterie wird ständig fremd geladen (automatisch).
Das heisst ich brauche keine Heizung,Heizbare-Heckscheibe oder Scheinwerferlicht.
Die Langsam laufende Lima spart zu dem Motorleistung und Benziunverbrauch (wenn auch minimal)
Zudem hat die gedrehte Scheibe keinen Schlag gegenüber die gepresste Blech ausführung (0,11).

LG
Hans
****** GUT IST NICHT GUT GENUG WENN BESSERES ERWARTET WIRD ******

aquablader
Clubmitglied
Beiträge: 84
Registriert: So 7. Mär 2010, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Fortsetztung Bilder B1 "Rentnerprojekt"

Beitrag von aquablader » Mo 6. Feb 2017, 21:22

Okay, wäre ja auch jederzeit rückzurüsten.

Wenn ich nur schon so weit wäre.
Ich finde einfach keine Zeit...

LG

Ingo

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 317
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 08:03
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Re: Fortsetztung Bilder B1 "Rentnerprojekt"

Beitrag von Stefan » Di 14. Feb 2017, 12:30

Da kann ja nur RESPEKT sagen da gibt sich aber jemand richtig mühe

Hoffentlich sehen wir ihn auch mal Live

Gruß Stefan
Turbo = Spass, mehrere Turbo´s noch mehr Spass

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste