mal ne frage zu der hinterachsaufnahme.

Forum für Tipps in Sachen Karrosseriearbeiten
Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mi 24. Mär 2010, 23:17

derzeit lieg ich eher unterm golf.muss fürn frühling ja auch fit gemacht werden.
der audi is soweit ja fertig.vorerst.

da ein kompletter neuaufbau von grund auf aus platz und kostengründen nicht in frage kommt.wird der ja eh nie fertig.zumindest is der weitgehend rostfrei und soweit ok.aber wenn der mal fertig werden würd,wärs ja langweilig :-)
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Quedder
Registrierter Benutzer
Beiträge: 44
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Quedder » Do 25. Mär 2010, 12:59

Die Dämpfer kann ich dir für 40 Euro incl. Versand lassen.

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Do 25. Mär 2010, 21:38

ja,das wär super.

könn ma nächste woche nochmal darauf zurück kommen.
also anfang april...

werde dir dann eine nachricht schreiben,wenns recht is.


gruss roland
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Quedder
Registrierter Benutzer
Beiträge: 44
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Quedder » Fr 26. Mär 2010, 09:57

geht klar, kannst dann auch anrufen 015115349176

Theodor
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 21:11
Kontaktdaten:

Re: mal ne frage zu der hinterachsaufnahme.

Beitrag von Theodor » Mo 20. Apr 2015, 14:53

Hi Roland,
Irgendwie klappt es nicht dir eine PN zu schreiben, drum versuche ich ds mal auf diesem Weg. Ich habe leiderentdeckt, dass bei meinem Audi Typ 82 links und rechts unter der Rücksitzbank faustgroße Roststellen sind.
Leider kann ich die Bilder oben nicht öffnen, ich vermute mal der Uploadlink ist zu alt. Die Bilder würden mir vllt sehr weiterhelfen, weil ich weiß nicht wie ich anfangen soll/muss.
Wir können gerne auch mal telefonieren.
Kommt der Rost eigentlich von oben, oder eher von unten?
Liege ich richtig, dass mit sehr großer Wahrscheinlichkeit meine Hinterachsaufnahme auch sehr angefressen ist, oder kann ich auch Glück haben und es ist nur das Oberblech?
Grüße

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 420
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Re: mal ne frage zu der hinterachsaufnahme.

Beitrag von Duke GT » Sa 9. Mai 2015, 18:00

Wenn dies oder das rostig ist, rostet nicht gleich etwas anderes auch mit. Einfach prüfen, einen kleinen Hammer nehmen und mal vorsichtig auf die Hinterachsaufnahmen klopfen. Klingt es noch fest nach Metall, ist alles ok. Auftretende Roststellen sollte man natürlich beseitigen und Lackabplatzer wieder mit Lack versiegeln. Aber auch wenn am Audi typischerweise bestimmte Partien betroffen sind, heisst das nicht, daß automatisch alle Partien rostig sind. Außerdem kann Rost auch an ganz unerwarteten Stellen auftauchen, wenn dort z.B. ein Fremdeinschluß eines edleren Metalls war.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast