mal ne frage zu der hinterachsaufnahme.

Forum für Tipps in Sachen Karrosseriearbeiten
Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

mal ne frage zu der hinterachsaufnahme.

Beitrag von Silent Shout » Do 18. Feb 2010, 22:15

hallo,ich bin hier der neue.
mein name ist roland,bin 26 und ich komm ausm landkreis PAF,neben ingolstadt so zu sagen.bin hier heute fleissig am lesen...
hab mir im okt letzen jahres meinen typ82 zugelegt.
war alles super bis ich den spachtelkit unter dem unterbodenschutz gefunden habe.naja.hinterachsaufnahmen beide koplett hinüber,der rest war nich so tragisch,paar kleine löcher,ect...bin ja schweisser und von daher,kein ding.

hab die hinterachsaufnahmen dann selber in stand gesetzt,aber da ich kein karosseriebauer bin,nicht 100% professionell.
aber schweissen kann ich,und 2,5mm blech sollte auch halten.
wollt mal eure meinungen dazu hören,bzw lesen.
hab einfach die aufnahmen gestrahlt(nachdem ich mich durch den schweller da hin geflext hab.alte gewinde raus geschnitten,dann die 2,5er bleche hinter die org bleche gesetzt(gross geung gamit ich auf gutem blech schweissen konnte)
neues loch gebohrt und neue gewindebuchsen angesetzt(altes loch war ja noch vorhanden).dann alles gut verschweisst,und noch zusätzlich verstebt(alles mit 2,5er blech).dann hab ich wieder die letzten 30cm vom schweller bis ca. 30cm den radlauf hoch neu konstruiert(aber mit 0,8mm blech).das 2,5mm blech sollte das alles sehr stabil machen,und das sollte halten,hab das mit nem karosseriebauer abgesprochen,und der hat eben gemein so sollt ichs machen.der schweller aus dem 0,8er blech is richtig schön geworden,find ich.der tüv hat dran auch gerüttelt(eigentlich an allen teilen) und der hat nichts bemängelt.man sieht ja auch garnix mehr,hab alles sauber verschweisst und konserviert.

hoffe das schockiert euch nicht zu sehr,aber jeder fängt mal klein an.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


is ja mein erster oldtimer,und man muss eben alles lernen.
da ich bisher jahrelang typ89 gefahren un umgebaut hat,is rost neuland für mich...der war ja verzinkt.
bisher hatte ich mehr mit umbauten und motortuning zu tun,karosseriebau is neu für mich

Bild

und zu guter letzt wie der wagen nu aussieht.

Bild

Bild


gruss roland
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 317
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 08:03
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » Fr 19. Feb 2010, 22:52

Hallo Roland
Das sieht doch recht gut aus anders hätte ich es auch nicht gemacht

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Sa 20. Feb 2010, 22:50

danke...
is immer nicht ganz einfach wenn ma neuland betritt.bzüglich karosseriebau und so.
man gibt immer sein bestes.


bin eigentlich auch recht zufrieden damit,auch wenns nicht perfekt ist.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mo 22. Mär 2010, 21:28

is wohl nicht viel los hier derzeit...
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 317
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 08:03
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » Di 23. Mär 2010, 09:10

Hi Roland

Na Klar die Jungs und Mädels liegen jetzt im Frühling unter dem Auto anstatt vor dem Computer :D :)

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Di 23. Mär 2010, 20:04

des hab ich übern winter gemacht,auch wenns schweine kalt war.
dafür kann ich jetz fahren...

und der fährt super,bis auf ein poltern auf der hinterachse.
neue achslager,radlager,stoßdämpfer,federn sind verbaut.
denk aber es sind die stoßdämpfer...

einmal kein orginalteil...
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Quedder
Registrierter Benutzer
Beiträge: 44
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Quedder » Mi 24. Mär 2010, 13:55

Hab noch neue Monroe Dämpfer für hinten abzugeben, aber du solltest erstmal gucken ob das nicht ein montagefehler ist, mein Fahrwerk ist z.B. eine Sonderanfertigung und ich hab oben die Hülsen falsch bemessen, das heißt oben in der Aufnahme haben die beiden Gummis nicht genug anpressdruck und dann klapperts. Habs auch schon mal gehabt das die Federn nicht 100%ig im Teller sitzen und dann rappeln, dann kann man mit ner Gummitülle ausgleichen, oder aber der Auspuff schlägt an die Achse, soll auch schon mal vorkommen.

Quedder
Registrierter Benutzer
Beiträge: 44
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Quedder » Mi 24. Mär 2010, 14:13

Muss mich berichtigen, sind Sachs Gas Dämpfer

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » Mi 24. Mär 2010, 19:25

hm.auspuff is es sicher nicht.
muss mal nachsehn,denk aber das die buchsen ob schon passen.
federn sizten richtig,hab ich extra aufgepasst.


aber für den fall der fälle,was solln die gasdruckdämpfer denn kosten?

hab jetz öldruck drin,hab irgendwie den eindruck das es daher kommt.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Alter LS
Registrierter Benutzer
Beiträge: 52
Registriert: Do 21. Feb 2008, 13:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Alter LS » Mi 24. Mär 2010, 21:10

Mit "unterem Auto liegen hat er Recht"

Und die Stunden gehen dahin, auch wenn man alles sortiert entrostet und lackiert hat und nur zusammenbauen muß. Bau jetzt nicht den 1. Audi von Grund auf, aber immer will man etwas besser machen und es gibt immer Unterschiede von Baujahr zu Baujahr auch beim B1.
Bild
Hab mich auf das Frühjahrstreffen gefreut und schon darf ich am 22. eine Hochzeit fahren. Naja danach im schnellen Spurt vielleicht.
Achso und die GTE Zeitung ist da!!!

Viele Grüße an alle...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast