Außenspiegel

Forum für Tipps in Sachen Karrosseriearbeiten
Antworten
Benutzeravatar
Freddy
Clubmitglied
Beiträge: 157
Registriert: So 9. Feb 2014, 20:23
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Außenspiegel

Beitrag von Freddy » Mo 25. Apr 2016, 07:44

Hallo,

ab wann gab es den Außenspiegel auf der Beifahrerseite? Meine beiden 76er Urmodelle hatten rechts Spiegel aber keine Montagesicke in der Tür. Nur die Fahrerseite hat diese Sicke. Wurden sie dann rechts nachgerüstet?

Welche Modelle hatten den Spiegel in Chrom und welche in Kunststoff (schwarz)? Oder war das wählbare Sonderausstattung?

Gruß Freddy

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 420
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Re: Außenspiegel

Beitrag von Duke GT » Mo 25. Apr 2016, 11:35

Meines Wissens nach gab es den von Beginn an - aber das war in Deutschland eine aufpreispflichtige Zusatzausstattung, die man gegen Mehrpreis kaufen mußte. Ein zweiter (rechter) Außenspiegel war nämlich mindestens bis 1983 nicht Vorschrift (ich bin mir nicht mal sicher, ob er überhaupt heute an Neuwagen vorgeschrieben ist) und mußte auch an Altfahrzeugen nie nachgerüstet werden.

Der Beifahrerseitenspiegel wird ohne Sicke einfach in zwei Schraublöchern montiert. Das Loch in der Mitte braucht er ja nicht, weil es ihn nie als von innen verstellbaren Spiegel gab, während der von innen verstellbare Fahrerseitenspiegel ja irgendwann ab 1975 zur Serienausstattung oder zumindest zum L-Paket gehörte (müßte ich nachschauen).

Aus welchem Material die Spiegel bestehen/welche Farbe sie haben, hat nach meinen Beobachtungen nur mit dem Baujahr zu tun, es handelt sich also um eine normale Verbesserung (naja) während der Bauzeit. Rein aus der Beobachtung heraus - Daten habe ich nicht - haben alle Audi 80 von 1972-74 die Spiegel komplett aus verchromtem Metall (Audi 80N ggf. auch hier schlechter ausgestattet?), die Ausnahme bildet hier (nach Prospekt, dazu später) nur der Audi 80 GT. Ab Modelljahr (oder auch während des MJ) 1975 (9/74-8/75) kam dann ein verchromter Metallspiegel mit schwarzem Fuß (Fuß aus Plastik oder Zink?), ab Modelljahr (oder während des MJ) 1976 (9/75-8/76) war der Spiegel komplett schwarz (Spiegelfassung aus Plastik. Fuß aus Plastik oder Zink? Hab leider vergessen was mein ehem. 76er hatte) und blieb es dann auch.

Nur der Audi 80 GT des MJ 74 (9/73-8/74) sollte einen Spiegel mit verchromtem Fuß und schwarzem Spiegel haben. Meiner hat auf beiden Seiten verchromte Metallspiegel, daher vermute ich, daß die Spiegelfassung beim GT nur mattschwarz lackiert war und dieser Lack mit der Zeit vergangen ist. Es kann aber auch sein, daß automatisch ein Chromspiegel verbaut wurde, wenn man den Beifahrerspiegel dazugebucht hat. Keine Ahnung. Jedenfalls habe ich noch nie den im Prospekt abgebildeten Spiegel mit verchromtem Fuß und schwarzem Oberteil gesehen oder in der Hand gehabt. Ist also eine gute Frage, ob es den auch mit Metallfuß und Plastikspiegelfassung gab.

Benutzeravatar
Freddy
Clubmitglied
Beiträge: 157
Registriert: So 9. Feb 2014, 20:23
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Außenspiegel

Beitrag von Freddy » Di 26. Apr 2016, 18:04

Hi, vielen Dank für die Info.

Gruß Freddy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast