Feder-Gutachten...

Das ist das Forum für Fahrwerkstechnik
Antworten
k27
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Apr 2010, 22:58
Wohnort: Kempen/Nrh.
Kontaktdaten:

Feder-Gutachten...

Beitrag von k27 » Fr 13. Okt 2017, 17:34

Moin zusammen,

bau mir gerade einen B1 als GT/V auf - mit 2,0 Litern und 45er Webern...Er ist entsprechend mit Fahrwerk und allen technischen Dingen endlich bestückt, aber ich brauch mal ein Gutachten, damit ich wenigstens was zur Hand habe. Reicht schon mit den umgebauten irre breiten BBS mit 195/45.

Er ist eh extrem angepaßt (BBS in 8,5Jx15 rundum mit unterschiedlichen ETs) und dazu gemachte Federn. Aber ich will ein Gutachten haben, was ich dazu nehmen kann. Bin froh um alles rund um das Fahrzeug - bau nun seit Jahren dran rum und will hoffen, nächstes Jahr mal fahren zu können. War eine irre Arbeit. Trotz erster Hand und irgendwas um die 80Tkm gelaufen.

Der Audi sollte auch hier im Forum bekannt sein - er hat riesige Aufkleber vom Club auf den Türen. Ist bestimmt auch mal auf irgendeinem Treffen gewesen vor meiner Zeit. Ich krieg das hier mit den Bildern nicht so auf die Reihe.....Würde hier gern mal was einstellen...

LG Michael

Benutzeravatar
Freddy
Clubmitglied
Beiträge: 154
Registriert: So 9. Feb 2014, 20:23
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Feder-Gutachten...

Beitrag von Freddy » Sa 14. Okt 2017, 16:34

Hallo Michael,

welche Federn hast du denn?

Direkt unter dem Eingabefeld für den Text gibt es den Reiter "Dateianhänge". Hier kannst du Bilder anfügen, die dann nach deinem Text angezeigt werden. Aus technischen Gründen gibt es eine Größenbegrenzung auf 0,5 MByte pro Datei. Moderne Kameras machen 12 Megapxel ( etwa 6 MByte) und mehr, entsprechend musst du dein Bild vorher verkleinern. Es gibt viele kostenlose Tools und auch Microsoft Paint kann das inzwischen. Einfach Rechtsklick auf die Datei; Öffnen mit; Paint; Datei; Größe ändern; Pixel; und dann Horizontal auf 1000 - vertikal wird autom. ausgefüllt; OK; Speichern unter;

Wenn du wissen willst wie groß eine Datei ist einfach Rechtsklick auf die Datei; Eigenschaften; und dann unter Größe gucken. 0,5MB oder 512KB dürfen nicht überschritten werden.

Gruß Freddy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast