Kurbelwelle hat gefressen

Das ist das Forum wo es um den Vortrieb geht
Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 420
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Fr 5. Okt 2012, 10:38

Normal wird das Öl nicht zu heiß, es kann erst ab 150 Grad cracken. Das kann zum Beispiel passieren, wenn der Motor im Winter ohne Frostschutz mit gefrorenem Kühlwasser bewegt wurde. Wenn aber ohnehin der Kopf runterkommt, braucht ihr ja auch neues Kühlwasser, erster Punkt also erledigt.

Die Pleuelschrauben sollte es über das VW-Classic-Parts-Center noch über jeden VW-Händler geben, man muß die Leute am Teiletresen aber manchmal daran erinnern, daß es dieses Center gibt. Da gibt es auch noch die Kopfdichtung!

Alternativ würde ich mal bei Matthies fragen, einen Händler in deiner Nähe kannst Du hier raussuchen.

http://www.matthies.de/

Wenn es die Ölpumpe nicht ist und der Ölfilter und die Kurbelwelle eh getauscht wird, bleibt nur noch alle Ölführungen in Block und Kopf gründlich mit Druckluft auszublasen. Das sollte es dann gewesen sein.

Benutzeravatar
Carlos Kremm
Registrierter Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Carlos Kremm » Fr 5. Okt 2012, 10:55

Hallo, vielen dank für die Antwort. Kuhlwasser und olfilter habe ich auch jedes Jahr getauscht und im Winter bin ich nie gefahren. Dann würden laut deines Post nur noch die ÖlKanäle bleiben oder? sollte ich die nockenwelle auch demontieren? Viele Grüße Carlos
Meine Handynummer 015783514077

Bei einem Audi steht jeder Ring für 100.000Km die Er mindestens fährt - Bei Popel wurde bereits der Erste gestrichen

77er Jägermeister Typ82 in Aktion:
http://www.youtube.com/watch?v=pKL82B1IskI

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 420
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Fr 5. Okt 2012, 15:30

Ja, da bleiben nur die Kanäle, die Ölpumpe hast Du ja schon zerlegt und die restlichen Teile ersetzt Du eh.

Die Nockenwelle kann drin bleiben, die ist innen nicht hohl und wird nur von außen geschmiert.

Benutzeravatar
Carlos Kremm
Registrierter Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Carlos Kremm » Fr 5. Okt 2012, 17:25

Hallo, sind unter der nockenwelle keine Kanäle drunter die kontrolliert werden müssen? gibt es eigentlich einen Trick um die kurbelwellendichtringe/simmerringe zu montieren? Mein Kumpel meinte die müssen getauscht werden und die müsse man mit spezialwerkzeug in die Flasche pressen. Viele Grüße Carlos
Meine Handynummer 015783514077

Bei einem Audi steht jeder Ring für 100.000Km die Er mindestens fährt - Bei Popel wurde bereits der Erste gestrichen

77er Jägermeister Typ82 in Aktion:
http://www.youtube.com/watch?v=pKL82B1IskI

Benutzeravatar
Duke GT
Registrierter Benutzer
Beiträge: 420
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Duke GT » Sa 6. Okt 2012, 15:04

Ich schau morgen mal im Werkstatthandbuch nach, meine aber da sind keine Kanäle.

Was für ein Öl hast Du eigentlich gefahren? So ein 0W40/5W40 Vollsynthetiköl ist nämlich für alte Motoren Gift, der Schmierfilm kann abreißen und das war es dann. Ich nehme immer 15W40, das tropft dann auch nicht überall raus.

Benutzeravatar
Carlos Kremm
Registrierter Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Carlos Kremm » Sa 6. Okt 2012, 15:38

Hallo, zuerst hatte ich teures Mineralöl und dann bin ich auf 15w40 umgestiegen, weil man das überall bekommt. Gruß Carlos
Meine Handynummer 015783514077

Bei einem Audi steht jeder Ring für 100.000Km die Er mindestens fährt - Bei Popel wurde bereits der Erste gestrichen

77er Jägermeister Typ82 in Aktion:
http://www.youtube.com/watch?v=pKL82B1IskI

Benutzeravatar
Silent Shout
Clubmitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:39
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Silent Shout » So 7. Okt 2012, 00:49

castrol stellt des seit neuestem garnet mehr,des 15W40.
aber 10W40 geht genauso.

in den unteren lagerschalen der nockenwelle sind schon ölkanäle vorhanden.irgendwie muss die ja geschmiert werden.
Audi 80 GTE Umbau BJ:1977 Polarweiss
Audi 80 Avant 2,0E BJ:1993 Gomerametallic
Audi 80 1,9 TDI BJ:1993 Ragusa
Audi 80 BJ: 1977 im aufbau

Benutzeravatar
Carlos Kremm
Registrierter Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Carlos Kremm » So 7. Okt 2012, 07:45

Alles klar Roland, dann werden wir die auch mal demontieren. Gruß Carlos
Meine Handynummer 015783514077

Bei einem Audi steht jeder Ring für 100.000Km die Er mindestens fährt - Bei Popel wurde bereits der Erste gestrichen

77er Jägermeister Typ82 in Aktion:
http://www.youtube.com/watch?v=pKL82B1IskI

Benutzeravatar
Carlos Kremm
Registrierter Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Carlos Kremm » So 7. Okt 2012, 10:20

Thanks to Dan, he just brought me a new Kurbelwelle and Pleuels. He's the best! going to disassemble the rest of the engine on monday. Regards Carlos
Meine Handynummer 015783514077

Bei einem Audi steht jeder Ring für 100.000Km die Er mindestens fährt - Bei Popel wurde bereits der Erste gestrichen

77er Jägermeister Typ82 in Aktion:
http://www.youtube.com/watch?v=pKL82B1IskI

Dan 80L
Registrierter Benutzer
Beiträge: 175
Registriert: Di 11. Dez 2007, 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Dan 80L » So 7. Okt 2012, 13:25

good luck for the rest of mecanical working

see you soon Carlos
Audi 80 quattro typ 85 for ring, Audi 80 L for enjoy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste