Teilenummer Flachkolben

Das ist das Forum wo es um den Vortrieb geht
weerahn
Registrierter Benutzer
Beiträge:7
Registriert:Do 21. Aug 2008, 18:30
Wohnort:rutesheim
Kontaktdaten:
Warum so etwas

Beitrag von weerahn » Mi 5. Aug 2009, 19:05

Holl dir doch nen 1,6 golf 2 Motor, da kannst gti Kopf/Nockenwelle verbauen,
Bohrst den auf 83mm Bohrung auf, und nimmst 2Liter Kolben Übermass
Nimmst deine alte Kurbelwelle mit 80 Hub,
Und siehe da 1,7Liter als Kurzhuber,
Wenn dann noch Kurbelwelle mit schwungscheibe leichter machst haste ne
super Drehorgel, die richtg gut geht.
Wenn du jedoch den alten Block behalten willst, nehme Turbeodieselblock
da hast noch 1.6, mit ölspritzdüsen kannst die kolben noch besser bearbeiten durch die Boden Kühlung und kannst die Langpleuel benuzen.

Ich selbst habe mir ein Motor gebaut:
Golf 2 1.6 Hub 76,4 Bohrung 81
Verdichtung 1:10
3Kg aus Schwungmasse und Kurbelwelle geholt, feingewuchtet
Gti Nockenwelle
35gram je Pleuel, alle gewinkelt und auf gewicht gebracht
Aluölwanne
Gti zündung
2B5 Vergaser mit Ansaugbrücke

Gruss
Weerahn

Gast

Beitrag von Gast » Mi 19. Aug 2009, 06:34


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast