B1 Projekt Motor-Revision (Teil 2)

Das ist das Forum wo es um den Vortrieb geht
Antworten
Benutzeravatar
bursche52
Clubmitglied
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 14:21
Kontaktdaten:

B1 Projekt Motor-Revision (Teil 2)

Beitrag von bursche52 » Di 14. Feb 2017, 12:50

Hallo Audischrauber,
Hier noch mehr Bilder von meinen Motor-Aufbau.
Alle Papierdichtungen wurden nur mit wenig Fett eingesetzt.
Bei der Montage der Simmeringe habe ich die alten als einschlaghilfe genommen.
Der Kupplungsführungsdorn ist vom Schrottplatz (ein freundlicher Mitarbeiter hat den mit Schneidbrenner abgetrennt).
Aus sicherheitsgrunden (Gewicht) wurde der Rumpfmotor ohne Kopf und Anbauteile montiert.(auch aus Platzgrunden)
Mein Selbstbau Deckenhalter packt leider nur ca. 150 kg.(-10 kg für den Kettenzug).
Nadellager (Kurbelwelle) und Anlasserbuchse wurden erneuert. (Danke an Duke für die guten Tipps) .
Das Getriebe wurde verdreht untergebockt damit der Motor gerade reingeschoben werden kann.
Fortsetzung Folgt.
Dateianhänge
DSCI4215.jpg
DSCI4215.jpg (134.26 KiB) 707 mal betrachtet
DSCI4216.jpg
DSCI4216.jpg (119.45 KiB) 707 mal betrachtet
DSCI4217.jpg
DSCI4217.jpg (121.63 KiB) 707 mal betrachtet
****** GUT IST NICHT GUT GENUG WENN BESSERES ERWARTET WIRD ******

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast